Abo
  • Services:

Smartwatch: Krankenkasse bezuschusst Kauf von Apple Watch

Krankenkassen wollen die Fitness ihrer Mitglieder stärken und bezuschussen den Kauf von Pulsmessern und Fitnesstrackern. Das gilt bei einer Krankenversicherung einem Medienbericht zufolge auch für die Apple Watch, da auch diese als Pulsmesser und Schrittzähler verwendet werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch kann den Puls messen und die Schritte zählen.
Apple Watch kann den Puls messen und die Schritte zählen. (Bild: Andreas Donath)

Wer die Apple Watch kauft, erwirbt damit auch einen Fitnesstracker, denn die Smartwatch besitzt einen Pulsmesser, der die Herzfrequenz des Trägers misst - mit Hilfe von sichtbarem und unsichtbarem Licht. Das lässt auch Rückschlüsse darauf zu, wie viele Kalorien der Mensch umsetzt. Auch ein Schrittzähler ist vorhanden. Die Daten werden mit dem verbundenen iPhone in Apple Health gespeichert und lassen sich auswerten. Auch Drittsoftware kann auf Wunsch des Nutzers Zugriff auf die Daten erhalten.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Ruhrverband, Essen

Laut einem Bericht von Chip gibt die AOK Nordost ihren Mitgliedern beim Kauf einer Apple Watch daher 50 Euro dazu. Bezuschusst wird der Kauf von Fitnesstrackern und Pulsmessern - bis zu 50 Prozent der Anschaffungskosten, aber maximal 50 Euro gibt es dazu. Das Geld gibt es auch für andere Smartwatches mit Pulsmessfunktion oder Schrittzähler.

  • Seitenansicht der Apple-Watch mit der Krone für die Navigation (Bild: Apple)
  • Apple bietet verschiedene Armbänder an. (Bild: Apple)
  • Apple Watch (Bild: Apple)
  • Verschiedene Sensoren sind in der Apple Watch verbaut. (Bild: Apple)
  • Unterschiedliche Armbänder der Apple Watch (Bild: Apple)
  • Die Krone kann auch gedrückt werden. (Bild: Apple)
  • Apple Watch (Bild: Apple)
  • Apple Maps auf der Smartwatch (Bild: Apple)
  • Krone im Detail (Bild: Apple)
  • Auch andere Farbgebungen der Uhr an sich sind vorgesehen. (Bild: Apple)
  • Apple Watch (Bild: Apple)
  • Apple Watch braucht ein iPhone als Partner. Das Minimum ist ein iPhone 5. (Bild: Apple)
  • Sensoren auf der Innenseite fühlen unter anderem den Puls. Zudem dockt hier das induktive Ladekabel an. (Bild: Apple)
Sensoren auf der Innenseite fühlen unter anderem den Puls. Zudem dockt hier das induktive Ladekabel an. (Bild: Apple)

Auf Nachfrage von Chip sagte die AOK Nordost, dass es den Zuschuss für alle Geräte gebe, die den Puls, die Höhenmeter, die Streckenlänge, die Geschwindigkeit, den Kalorienverbrauch und Ähnliches dokumentierten. Das gelte auch für die Apple Watch, nicht aber für Handys.

Die Apple Watch kostet mindestens 400 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ (Bestpreis!)
  2. 169,90€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

alinajetly 02. Jun 2017

Garmin Forerunner 235 is latest smartwatch in Third-Party watch for Apple users. Check...

Peter Brülls 06. Aug 2015

Muahahahahahahah. http://www.tk.de/tk/leistungen-a-z/arzneimittel/alternative...

megaseppl 05. Aug 2015

1. Weil bei Sehschwächen die von der Norm abweichen (z.B. bei Hornhautverkrümmungen...

User_x 05. Aug 2015

Also brauchen wir eine Reform, dass die Rentenkasse vorzeitig einspringt, da das...

zacha 05. Aug 2015

Garmin Forerunner 920xt. Alles weitere nachzulesen unter dcrainmaker.com


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  2. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit
  3. 5G-Ausbau USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


      •  /