• IT-Karriere:
  • Services:

Smartwatch: iOS-App für Android Wear veröffentlicht

Google hat eine offizielle iOS-App für Android Wear vorgestellt, die ab dem iPhone 5 läuft und iOS 8.2 voraussetzt. Damit lassen sich Android-Wear-Smartwatches mit dem Smartphone über Bluetooth verbinden. Die Uhren zeigen unter anderem Benachrichtigungen von iOS an.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Wear-App für iOS ist da.
Android-Wear-App für iOS ist da. (Bild: Google)

Android Wear für das iPhone erlaubt es jetzt auch iOS-Nutzern, die Smartwatches zu nutzen und Benachrichtigungen ihres Smartphones auf der Uhr anzuzeigen. Auch Drittanbieter-Zifferblätter können darüber auf die Uhren geladen werden. Zudem können Fitnesstrackingfunktionen verwendet werden. Auch die Sprachsuche funktioniert nach Herstellerangaben.

  • iOS-App für Android Wear (Bild: Google)
  • iOS-App für Android Wear (Bild: Google)
  • iOS-App für Android Wear (Bild: Google)
iOS-App für Android Wear (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn
  2. Zahoransky AG, Todtnau

Google zufolge soll die Android-Wear-App für iOS mit den Uhren LG Urbane und den neuen Smartwatches von Asus, Huawei und Motorola zusammenarbeiten. Nach Angaben diverser Nutzer kann jedoch auch eine Verbindung mit älteren Uhren aufgebaut werden. Dazu muss laut einem Bericht von Macrumors die Uhr allerdings zurückgesetzt werden.

Die iOS-App Android Wear kann kostenlos im iTunes App Store heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

TheUnichi 01. Sep 2015

Weil? Habe jetzt seit 1 1/2 Jahren mein iPhone 5S, hatte davor mein Nexus 5 und muss...

JohannesKn 01. Sep 2015

Wird es mit der App auch möglich sein, Dinge wie Puls oder Aktivität an andere Apps wie...


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
Geforce RTX 3080 im Test
Doppelte Leistung zum gleichen Preis

Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  2. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
  3. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /