Abo
  • IT-Karriere:

Smartwatch: Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

Huaweis erste Smartwatch bekommt ein Upgrade: Erste Nutzer berichten, dass Android Wear 2.0 auf ihrem Wearable angekommen ist. Anderthalb Jahre nach dem Verkaufsstart bekommt damit auch die elegantere der Huawei-Smartwatches einen neuen Launcher und zusätzliche Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Huawei Watch
Die Huawei Watch (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Nutzer von Huaweis Smartwatch Watch berichten, dass sie aktuell ein Upgrade auf Android Wear 2.0 erhalten. Die Aktualisierung wird drahtlos aufgespielt. Damit ist auch Huaweis erste Smartwatch auf dem aktuellen Stand, was das Betriebssystem betrifft; die neue Huawei Watch 2 wird bereits mit Android Wear 2.0 ausgeliefert.

Stellenmarkt
  1. CureVac AG, Tübingen
  2. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt

Bisher war Android Wear 2.0 nur in einer Preview auf der Huawei Watch verfügbar. Einige Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de berichten, dass sie während und auch nach dem Upgrade auf die jetzt erschienene finale Version Probleme mit ihrer Uhr haben. So soll es bei manchen mehrfache Anläufe gebraucht haben, bis das Upgrade aufgespielt wurde. Manche User berichten zudem von Abbrüchen beim Download der Software.

Probleme während und nach dem Upgrade

Einige Nutzer berichten von Problemen, nachdem sie die Aktualisierung durchgeführt haben. So soll es zu Ausfällen bei den Benachrichtigungen kommen; ein User berichtet davon, dass das OK-Google-Sprachkommando nach dem Upgrade nicht mehr bei ihm funktioniere, obwohl die Spracherkennung eingeschaltet sei.

Google hatte Android Wear 2.0 auf der Google I/O 2016 angekündigt, verfügbar war die neue Version aber erst im Februar 2017. Neu ist unter anderem ein Launcher, über den die App-Verknüpfungen erreichbar sind. Die vorige Android-Wear-Version hatte das nicht, hier mussten sich Nutzer mit Drittanbieteranwendungen helfen.

Neu bei Android Wear 2.0 sind zudem die Komplikationen, also kleine Verknüpfungen auf dem Ziffernblatt, die verschiedene Funktionen anzeigen können. Außerdem können Nutzer dank der neuen Version eine Tastatur oder handschriftliche Eingaben verwenden, um beispielsweise Textnachrichten zu beantworten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 27,99€
  3. 34,99€
  4. 7,99€

bimmi 08. Mai 2017

Danke... dann wirds scho bald kommen... hatte vergeblich versucht die Beta aufzuspielen...


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    •  /