• IT-Karriere:
  • Services:

Smartwatch: Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

Huaweis erste Smartwatch bekommt ein Upgrade: Erste Nutzer berichten, dass Android Wear 2.0 auf ihrem Wearable angekommen ist. Anderthalb Jahre nach dem Verkaufsstart bekommt damit auch die elegantere der Huawei-Smartwatches einen neuen Launcher und zusätzliche Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Huawei Watch
Die Huawei Watch (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Nutzer von Huaweis Smartwatch Watch berichten, dass sie aktuell ein Upgrade auf Android Wear 2.0 erhalten. Die Aktualisierung wird drahtlos aufgespielt. Damit ist auch Huaweis erste Smartwatch auf dem aktuellen Stand, was das Betriebssystem betrifft; die neue Huawei Watch 2 wird bereits mit Android Wear 2.0 ausgeliefert.

Stellenmarkt
  1. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld
  2. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida

Bisher war Android Wear 2.0 nur in einer Preview auf der Huawei Watch verfügbar. Einige Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de berichten, dass sie während und auch nach dem Upgrade auf die jetzt erschienene finale Version Probleme mit ihrer Uhr haben. So soll es bei manchen mehrfache Anläufe gebraucht haben, bis das Upgrade aufgespielt wurde. Manche User berichten zudem von Abbrüchen beim Download der Software.

Probleme während und nach dem Upgrade

Einige Nutzer berichten von Problemen, nachdem sie die Aktualisierung durchgeführt haben. So soll es zu Ausfällen bei den Benachrichtigungen kommen; ein User berichtet davon, dass das OK-Google-Sprachkommando nach dem Upgrade nicht mehr bei ihm funktioniere, obwohl die Spracherkennung eingeschaltet sei.

Google hatte Android Wear 2.0 auf der Google I/O 2016 angekündigt, verfügbar war die neue Version aber erst im Februar 2017. Neu ist unter anderem ein Launcher, über den die App-Verknüpfungen erreichbar sind. Die vorige Android-Wear-Version hatte das nicht, hier mussten sich Nutzer mit Drittanbieteranwendungen helfen.

Neu bei Android Wear 2.0 sind zudem die Komplikationen, also kleine Verknüpfungen auf dem Ziffernblatt, die verschiedene Funktionen anzeigen können. Außerdem können Nutzer dank der neuen Version eine Tastatur oder handschriftliche Eingaben verwenden, um beispielsweise Textnachrichten zu beantworten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)
  2. ab 2.174€

bimmi 08. Mai 2017

Danke... dann wirds scho bald kommen... hatte vergeblich versucht die Beta aufzuspielen...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /