• IT-Karriere:
  • Services:

Smartwatch: Großes Update für Apple Watch erwartet

Apple plant angeblich schon ein Software-Update für die Apple Watch, das mehr Sicherheit und neue Gesundheitsfunktionen für die Smartwatch bringen soll. Die Uhr soll damit auch als Fernbedienung für das Apple TV fungieren, für das eine neue Hardware erwartet wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch im Apple Store Berlin
Apple Watch im Apple Store Berlin (Bild: Andreas Donath)

Apple will laut einem Bericht von 9to5Mac in naher Zukunft ein Update für das WatchOS der Apple Watch vorstellen, das die Sicherheit der Uhr verbessern soll. Ob damit auch eine PIN-Eingabe vor dem Zurücksetzen der Uhr erzwungen wird, um Diebstähle sinnlos zu machen, ist nicht bekannt. Eine Find-my-Watch-Funktion soll es jedoch möglich machen, eine verlorene Uhr wiederzufinden.

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Continental AG, Hannover

Außerdem soll die Apple Watch sich bemerkbar machen, wenn die Verbindung zum Smartphone abreißt - und der Besitzer es womöglich liegengelassen hat. Diese Funktion bieten auch Bluetooth-Geldbörsen, Kofferanhänger und ähnliche Gadgets. Wie Apple allerdings die Uhr finden will, ist nicht bekannt. Deshalb wird vermutet, dass erst ein Nachfolgemodell solche Funktionen bieten könne.

Die Gesundheitsfunktionen der Uhr beschränken sich derzeit auf einen Schrittzähler und einen Pulsmesser. Bald könnte dem Bericht zufolge der schon in der Hardware vorhandene Sensor zur Sauerstoffsättigung des Bluts freigeschaltet werden. Vermutlich schaffte es Apple zum Marktstart nicht mehr, die Daten zuverlässig genug auszuwerten.

Möglicherweise werden zum WWDC am 8. Juni 2015 weitere Informationen zu nativen Drittanbieter-Apps für die Uhr veröffentlicht, da bisher nur auf dem iPhone lauffähige Apps eine Apple-Watch-Zusatzfunktion anbieten können.

Schon älter sind Gerüchte, dass zur Entwicklermesse auch eine neue Apple-TV-Generation angekündigt werde. 9to5Mac berichtet, dass die Apple Watch dabei eine wichtige Rolle spiele und als alternative Fernbedienung für die Set-Top-Box diene. Auch von einer Programmierumgebung namens TVKit zur Entwicklung von Apps für das Apple TV ist die Rede. Diese soll es Drittanbietern ermöglichen, eigene Anwendungen für das Gerät zu entwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

vulkman 20. Mai 2015

Das mit der schlechten Akkulaufzeit ist vor allem einfach falsch. Meine Watch hält länger...

vulkman 19. Mai 2015

Da man Apple Geräte idR nach einem Jahr zu 70% des Neupreises verkaufen kann, stellt sich...

JanZmus 19. Mai 2015

Das müsste eher durch ein Update im Hirn der Hater behoben werden. Letztendlich kommen...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    •  /