Abo
  • Services:

Smartwatch: Großes Update für Apple Watch erwartet

Apple plant angeblich schon ein Software-Update für die Apple Watch, das mehr Sicherheit und neue Gesundheitsfunktionen für die Smartwatch bringen soll. Die Uhr soll damit auch als Fernbedienung für das Apple TV fungieren, für das eine neue Hardware erwartet wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch im Apple Store Berlin
Apple Watch im Apple Store Berlin (Bild: Andreas Donath)

Apple will laut einem Bericht von 9to5Mac in naher Zukunft ein Update für das WatchOS der Apple Watch vorstellen, das die Sicherheit der Uhr verbessern soll. Ob damit auch eine PIN-Eingabe vor dem Zurücksetzen der Uhr erzwungen wird, um Diebstähle sinnlos zu machen, ist nicht bekannt. Eine Find-my-Watch-Funktion soll es jedoch möglich machen, eine verlorene Uhr wiederzufinden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München

Außerdem soll die Apple Watch sich bemerkbar machen, wenn die Verbindung zum Smartphone abreißt - und der Besitzer es womöglich liegengelassen hat. Diese Funktion bieten auch Bluetooth-Geldbörsen, Kofferanhänger und ähnliche Gadgets. Wie Apple allerdings die Uhr finden will, ist nicht bekannt. Deshalb wird vermutet, dass erst ein Nachfolgemodell solche Funktionen bieten könne.

Die Gesundheitsfunktionen der Uhr beschränken sich derzeit auf einen Schrittzähler und einen Pulsmesser. Bald könnte dem Bericht zufolge der schon in der Hardware vorhandene Sensor zur Sauerstoffsättigung des Bluts freigeschaltet werden. Vermutlich schaffte es Apple zum Marktstart nicht mehr, die Daten zuverlässig genug auszuwerten.

Möglicherweise werden zum WWDC am 8. Juni 2015 weitere Informationen zu nativen Drittanbieter-Apps für die Uhr veröffentlicht, da bisher nur auf dem iPhone lauffähige Apps eine Apple-Watch-Zusatzfunktion anbieten können.

Schon älter sind Gerüchte, dass zur Entwicklermesse auch eine neue Apple-TV-Generation angekündigt werde. 9to5Mac berichtet, dass die Apple Watch dabei eine wichtige Rolle spiele und als alternative Fernbedienung für die Set-Top-Box diene. Auch von einer Programmierumgebung namens TVKit zur Entwicklung von Apps für das Apple TV ist die Rede. Diese soll es Drittanbietern ermöglichen, eigene Anwendungen für das Gerät zu entwickeln.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

vulkman 20. Mai 2015

Das mit der schlechten Akkulaufzeit ist vor allem einfach falsch. Meine Watch hält länger...

vulkman 19. Mai 2015

Da man Apple Geräte idR nach einem Jahr zu 70% des Neupreises verkaufen kann, stellt sich...

JanZmus 19. Mai 2015

Das müsste eher durch ein Update im Hirn der Hater behoben werden. Letztendlich kommen...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /