Abo
  • IT-Karriere:

Smartwatch: Gratis-Reparaturprogramm für Displayschaden an Apple Watch

Apple bietet eine kostenlose Reparatur für Displayschäden an der Apple Watch an. Die gilt für bestimmte Schäden bei den Modellen Series 2 und Series 3 von Apples Smartwatch.

Artikel veröffentlicht am ,
Bei der Apple Watch Series 3 kann es einen Displayschaden geben.
Bei der Apple Watch Series 3 kann es einen Displayschaden geben. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Bestimmte Displayschäden an der Apple Watch werden vom Hersteller kostenlos repariert. Es geht hierbei um Risse an bestimmten Stellen im Display der Apple Watch Series 2 sowie Series 3, die nur bei den Aluminiummodellen der Smartwatch auftreten. Nach Informationen in einem Apple-Support-Dokument können sich Risse über das Display ziehen, die am Rand auftauchen und dabei auch um die abgerundete Ecke des Displays laufen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, München
  2. JDM Innovation GmbH, Murr

Wichtig ist dabei offenbar, dass der Riss mindestens an zwei Kanten auftritt, ansonsten wird wohl kein Austausch des Displays auf Kosten von Apple vorgenommen. In sehr seltenen Fällen soll es zu solchen Rissen auf dem Display kommen, und da es sich hierbei offenbar um einen Fabrikationsfehler handelt, übernimmt Apple den kostenlosen Austausch.

Der Gratis-Austausch ist auch nach Ablauf der Garantiezeit möglich - allerdings wird das Austauschprogramm nicht länger angeboten, sobald das betreffende Apple-Watch-Modell länger als drei Jahre auf dem Markt ist. Zudem endet das Reparaturprogramm in jedem Fall innerhalb eines Jahres, nachdem es ins Leben gerufen wurde.

Es gilt für diese Apple-Watch-Modelle

Das Reparaturprogramm gilt für die im Herbst 2016 erschienenen Apple Watch Series 2 in den Größen 38 mm und 42 mm sowie in den Nike+-Ausführungen. Bei der im Herbst 2017 erschienenen Apple Watch Series 3 gilt die Gratis-Reparatur ebenfalls für die Größen 38 mm sowie 42 mm. Die Probleme können beim GPS-Modell, beim Modell mit GPS sowie LTE-Funktion und bei den Nike+-Ausführungen auftreten. Auch die Nike+-Variante wird als GPS-Version sowie als GPS-Version mit LTE-Unterstützung angeboten.

Apple machte keine weiteren Angaben dazu, warum es zu den Rissen kommt und ob die Risse dauerhaft verhindert werden, wenn das Display getauscht wurde. Zudem liegen von Apple keine Informationen dazu vor, ob vergleichbare Displayschäden auch bei anderen Apple-Watch-Modellen auftreten können, die aber nicht Bestandteil des Reparaturprogramms sind.

Nicht das erste Austauschprogramm für Apple Watch

Für den Austausch eines defekten Displays an der Apple Watch können sich Kunden an Apple oder einen autorisierten Reparaturbetrieb wenden. Der Austausch des Displays soll etwa fünf Tage Zeit in Anspruch nehmen.

Es ist nicht das erste Austauchprogramm für Apples Smartwatch. Im April 2018 wurde für die Apple Watch Series 2 ein kostenloses Austauschprogramm gestartet, falls sich der Akku aufbläht. Und im November 2017 gab es ein Austauschprogramm für die Apple Watch Series 3, weil an der Smartwatch ein Displayfehler in Form eines einzelnen schwarzen Streifens am Rand aufgetaucht ist.

Auch interessant:



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

heikom36 04. Sep 2019 / Themenstart

Das Gläser reißen ist ein Merkmal für Qualität im "oberen Mittelfeld"? Satire, oder?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  2. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

    •  /