Abo
  • Services:

Smartwatch: Erste Apps für Android Wear im Play Store

Google hat im Play Store einen eigenen Bereich für spezielle Apps eingerichtet, die mit Android-Wear-Geräten kompatibel sind. Auch die eigentliche Android-Wear-App kann jetzt auf dem Smartphone installiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Koch-App Allthecooks auf der LG G Watch
Die Koch-App Allthecooks auf der LG G Watch (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Auf der Google I/O hat Google bereits mit Android Wear kompatible Apps gezeigt, jetzt können Nutzer die ersten Anwendungen herunterladen: Im Play Store wurde ein eigener Bereich eingerichtet. Bei den Apps handelt es sich nicht um Programme, die explizit auf der Smartwatch installiert werden - vielmehr sind es normale Android-Apps für das Smartphone, die aber eine sogenannte Companion-App auf der Uhr mitinstallieren.

  • Der Android-Wear-Bereich im Play Store (Screenshot: Golem.de)
  • Die Koch-App Allthecooks auf einer G Watch von LG (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Allthecooks ermöglicht es, Rezepte direkt auf die Smartwatch zu schicken. (Screenshot: Golem.de)
Der Android-Wear-Bereich im Play Store (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München

Mit dieser kann die Smartphone-App über die Uhr gesteuert werden, beziehungsweise werden Informationen von der App auf der Smartwatch angezeigt. Zu den bereits verfügbaren Apps gehören neben den Google-Apps Maps und Hangouts unter anderem das auf der Google I/O gezeigte Pinterest, die Koch-App Allthecooks und Nachrichten-Apps vom Guardian und von Reuters.

Rezepte am Handgelenk

Einige der Apps bringen lediglich Benachrichtigungen auf die Smartwatch, andere werden aktiv in die Nutzung eingebunden. So ermöglicht es Allthecooks, Rezepte auszuwählen und auf die Uhr zu schicken. Auf diese Weise kann der Nutzer die Rezeptanweisungen befolgen, ohne sein Smartphone in die Hand nehmen zu müssen.

Auch die zur Kopplung der Android-Wear-Smartwatch benötigte Smartphone-App steht jetzt als Download bereit. Bisher konnte sie nur als Vorabversion heruntergeladen werden, wenn sich der Nutzer vorher als Tester bei Google registriert hat.

19 Apps bisher verfügbar

Bisher stehen 19 mit Android Wear kompatible Apps im Play Store zur Verfügung. Mit der G Watch von LG und der Galaxy Live von Samsung können bereits die ersten Android-Wear-Smartwatches bestellt werden. Android Wear machte im Test von Golem.de einen sehr guten Eindruck. Dank der Verzahnung mit dem Android-System des gekoppelten Smartphones sind Android-Wear-Smartwatches im Alltag deutlich praktischer als bisherige Modelle ohne Android Wear.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€

Anonymer Nutzer 03. Jul 2014

Dafür gibt's auch wahrscheinlich nicht einmal den erforderlichen Baum. Ein gutes...


Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


      SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
      SpaceX
      Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

      Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
      Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


          •  /