Smartwatch: Die Moto 360 soll zurückkommen

Medienberichten zufolge steht eine neue Moto 360 kurz vor der Veröffentlichung: Nach mehr als vier Jahren könnte damit wieder eine Smartwatch mit der bekannten Marke in den Handel kommen. Der Name ist allerdings nur von Motorola lizenziert, der eigentliche Hersteller ist in der Branche unbekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die erste Moto 360 von Motorola
Die erste Moto 360 von Motorola (Bild: Motorola)

Eine neue Version der Smartwatch Moto 360 soll auf den Markt kommen. Das berichten mehrere Medien, unter anderem Engadget und BH Photo. Demnach soll das Wearable noch im Dezember 2019 erscheinen, zunächst in den USA, Kanada und Großbritannien.

Stellenmarkt
  1. IT Support/1st Line Support (m/w/d)
    Olenex Edible Oils GmbH, Brake, Hamburg
  2. Frontend Developer (m/w/d) UI/UX
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
Detailsuche

Die erste Moto 360 kam 2014 heraus und war die erste Android-Smartwatch mit einem runden Display. Ein Jahr später hatte Motorola noch eine zweite Version präsentiert. Seitdem hatte es von Motorola keine Smartwatch mehr gegeben. Das neue Modell soll auf Qualcomms Snapdragon Wear 3100 basieren, 8 GByte Speicher und 1 GByte Arbeitsspeicher haben.

Als Betriebssystem soll Wear OS verwendet werden, nachdem die ersten Moto-360-Uhren ebenfalls mit Googles Wearable-Betriebssystem ausgeliefert wurden. Auf bisher verfügbaren Bildern ist zu erkennen, dass die Uhr keinen Einschnitt mehr im unteren Bereich des runden Displays hat - einer der Kritikpunkte der ansonsten positiv aufgenommenen ersten Moto-360-Smartwatches.

Uhr stammt nicht von Motorola, sondern unbekanntem Lizenznehmer

Die Uhr wird nicht von Lenovo, dem Mutterunternehmen von Motorola, hergestellt. Stattdessen hat sich das Unternehmen eBuyNow den Markennamen gesichert. Der Hersteller ist verhältnismäßig unbekannt, soll aber bei der Entwicklung der neuen Smartwatch mit Motorola zusammengearbeitet haben.

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neue Moto 360 soll 350 US-Dollar beziehungsweise 340 Pfund kosten. Ob das Wearable auch nach Deutschland kommt, und wie viel die Uhr dann hierzulande kosten soll, ist momentan noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /