Abo
  • IT-Karriere:

Smartwatch: Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Ein sonderbarer Fehler macht den Nutzern der Apple Watch zu schaffen. Wenn Apples Smartwatch mittels Siri nach dem aktuellen Wetter befragt wird, kann es zu einem Absturz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch hat einen Fehler.
Apple Watch hat einen Fehler. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Besitzer einer Apple Watch plagen sich derzeit mit einem lästigen Fehler, der bei der Nutzung von Siri auftritt. Wenn der digitale Assistent nach dem aktuellen Wetter befragt wird, gibt es keine Antwort, sondern einen Absturz, berichten Nutzer etwa bei Reddit. Dabei kommt es wohl nicht zu einem Absturz des Betriebssystems, sondern es verabschiedet sich nur das Springboard - also der Teil von WatchOS, der für den Launcher und die Anzeige des Ziffernblatts verantwortlich ist. Nach einiger Wartezeit ist die Apple Watch dann wieder einsatzfähig.

Wettervorhersagen funktionieren

Stellenmarkt
  1. EDAG BFFT Electronics, Ingolstadt
  2. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg

Die Abstürze kommen wohl nur dann vor, wenn nach dem aktuellen Wetter gefragt wird. Sobald eine Wetterprognose für die Zukunft abgefragt wird, tritt das Problem nicht auf. Die Wettervorhersage für den nächsten Tag oder die laufende Woche verursacht keine Probleme. Bisher hat sich Apple zu dem Vorfall nicht geäußert, so dass die Ursachen des Fehlers nicht bekannt sind und es nur Spekulationen gibt.

Es gibt die Vermutung, dass es mit der Zeitumstellung zu tun hat. Vergangenes Wochenende wurden die Uhren in Nordamerika von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Auch in Europa berichten Nutzer von diesem Problem, das aber wohl noch nicht aufgefallen ist, als die Uhren in Europa umgestellt wurden. Das war eine Woche vor der Zeitumstellung in den USA.

Apple hat immer wieder mit der Zeitumstellung zu kämpfen

Die Fehler sollen mit allen Apple-Watch-Modellen auftreten, auf denen WatchOS 4.1 läuft. Wer seine Apple Watch mit einer älteren WatchOS-Version verwendet, ist demnach nicht von dem Fehler betroffen.

In den vergangenen Jahren hatten Apple-Geräte immer wieder Probleme mit der Zeitumstellung, so dass etwa der Wecker nach einer Zeitumstellung nicht mehr klingelte. Dieser Fehler trat sogar mehrere Jahre in Folge auf, aber auch Fehler bei der Darstellung von Terminen im Kalender kamen vor. Apple hat dann meist vergleichsweise schnell reagiert, um die Fehler zu korrigieren. Eine vergleichbare Häufung von Fehlern nach der Zeitumstellung ist etwa von der Android-Plattform nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€
  2. mit Gutschein: NBBX570

Nikolai 07. Nov 2017

Sondern eine Erziehungsmaßnahme! Man sollte wenigstens einmal am Tag die Vorhänge...

User0815 07. Nov 2017

Jo läuft problemlos. Aktuelle OS mit iWatch der 2. Generation.

SP1D3RM4N 07. Nov 2017

Finde ich auch, sie schieben zwar meist einen schnellen Fix nach, dass sollte so aber...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

    •  /