Abo
  • Services:
Anzeige
Cookoo
Cookoo (Bild: Adento)

Smartwatch Cookoo: Kuckucksuhr für das Smartphone in Deutschland erhältlich

Cookoo
Cookoo (Bild: Adento)

Die Smartwatch Cookoo, die über die Crowd-Finanzierungsplattform Kickstarter ermöglicht wurde, soll nun in Deutschland erhältlich sein. Die Uhr zeigt kleine Symbole auf dem Zifferblatt an, wenn E-Mails, Tweets oder Anrufe auf dem Smartphone eingehen.

Die Smartwatch Cookoo erinnert mehr an eine normale Armbanduhr mit Zifferblatt als an eine mit Bluetooth ausgerüstete Verlängerung des Smartphones für das Handgelenk. Sie soll nun für 130 Euro auch in Deutschland über den Importeur Adento erhältlich sein. Die Uhr ist auch auf der Cebit in Halle 17, Stand F50 zu sehen.

Anzeige
  • Cookoo (Bild: Adento)
  • Cookoo (Bild: Adento)
  • Cookoo (Bild: Adento)
Cookoo (Bild: Adento)

Auf dem Zifferblatt erscheinen Symbole, wenn eine neue E-Mail, ein Tweet oder ein Anruf auf dem Handy des Besitzers eingegangen ist. So soll die ständige Handykontrolle durch einen diskreten Blick auf die Uhr ersetzt werden.

Die Anbindung der wasserdichten Uhr an das Smartphone erfolgt schnurlos über Bluetooth 4.0. Die Knopfzelle im Inneren der Uhr soll eine Batterielaufzeit der Smartphone-Benachrichtigungsfunktion von etwa einem Dreivierteljahr ermöglichen. Ursprünglich war von einem Jahr Laufzeit die Rede. Eine zweite Batterie ist für die Stromversorgung der Uhr selbst verantwortlich.

Nur Anbindung an iOS-Geräte möglich

Die Cookoo-Uhr arbeitet mit dem iPhone 5, dem 4S, dem iPad 3/4 sowie dem iPod Touch der 5. Generation zusammen. Dazu muss eine App auf den iOS-Geräten installiert werden.

Ohne Armband ist die Cookoo-Uhr 44 x 16,33 mm groß. Sie kostet ab 130 Euro. Die grün-schwarze Kickstarter-Ausgabe wird für 250 Euro angeboten.

Über Kickstarter wurde die Uhr noch je nach Farbstellung für 80 bis 100 US-Dollar angeboten. Die Entwickler brauchten für die Massenproduktion eigentlich nur 150.000 US-Dollar, doch nach der Finanzierungsphase waren schon rund 305.000 US-Dollar zusammengekommen.


eye home zur Startseite
Schalk81 06. Mär 2013

Na, dann sind wir uns ja einig. Wie gesagt, ich hätte auch eine andere Überschrift...

Anonymer Nutzer 05. Mär 2013

Android kommt in Deutschland auf Marktanteil von 67 Prozent. http://www.zdnet.de/88140679...

Missingno. 05. Mär 2013

Also mein iDings klingelt/vibriert, ich schaue auf die Kuckuck-Uhr, sehe dass ich einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Was mich grundsätzlich bei WaKü stört...

    Apfelbrot | 16:43

  2. Re: Was verbaut man da drin?

    Sharra | 16:41

  3. Re: Für das gleiche Geld kriege ich einen ganzen...

    WonderGoal | 16:37

  4. Re: Grafikbox so gross wie PC?

    WonderGoal | 16:31

  5. Not a single fuck was given about wasted storage...

    __destruct() | 16:31


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel