Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Watch im Apple Store Berlin
Apple Watch im Apple Store Berlin (Bild: Andreas Donath)

Smartwatch: Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

Apple Watch im Apple Store Berlin
Apple Watch im Apple Store Berlin (Bild: Andreas Donath)

Apples Retail-Chefin Angela Ahrendts hat in einem internen Memo an die Belegschaft angedeutet, dass es bei künftigen Produktstarts wieder Ladenverkäufe geben werde. Doch mit den Onlinevorbestellungen der Apple Watch geht es erst einmal weiter.

Anzeige

Apples Verkaufschefin Angela Ahrendts hat gegenüber den Mitarbeitern in einem internen Memo klargestellt, dass die Kunden Apple Watches bis auf weiteres nicht im Apple Store kaufen, sondern nur ausprobieren könnten. Ohne Onlinebestellung kommen die Interessenten nicht an die Smartwatch.

Im Memo von Ahrendts, das der französische Apple-Newsblog iGen.fr veröffentlicht hat, heißt es, dass auch im Mai keine Ladenverkäufe der Smartwatch möglich seien. Apple habe sich für das aktuelle Verkaufsmodell entschieden, weil das Ausprobieren der Uhr laut Ahrendts Zeit erfordert. Immerhin handle es sich um eine vollkommen neue Produktkategorie.

Offenbar ist Ahrendts mit der Situation selbst nicht zufrieden. "Werden wir nun ab sofort jedes Produkt so lancieren?", fragt sie rhetorisch. "Nein. Wir alle lieben die Schlangen an den Einführungstagen, und es werden noch viele kommen. Es sind die Momente, in denen ihr, unsere Teams, glänzt." Doch vermutlich wäre es beim Ladenverkauf unangenehmer gewesen, viele der Kunden wieder mit leeren Händen wegzuschicken.

Ob Apple bei der Apple Watch die Nachfrage unterschätzt und zu wenige Geräte produzieren ließ, es Produktionsschwierigkeiten gab oder das Unternehmen absichtlich zu wenige Smartwatches vorhielt, verriet Ahrendts nicht.

Tatsache ist, dass die Lieferzeit für die Uhren wenige Stunden nach Beginn der Vorbestellphase um mehrere Wochen nach hinten verschoben wurde. In den USA hat Apple von der Website gar den 24. April als Verkaufsstart gestrichen. Im deutschen Apple Online Store liegt das Lieferdatum für die Apple Watch Sport aktuell im Juni, für einige Modelle der Apple Watch wird sogar der Juli als Auslieferungsdatum genannt.

Laut einer Analyse von Slice sollen am ersten Wochenende nach dem Verkaufsstart der Apple Watch bereits 957.000 Interessenten in den USA die Uhr vorbestellt haben. Apple selbst gibt keine Zahlen heraus.


eye home zur Startseite
Peter Brülls 18. Apr 2015

. Na, wo ist der hier gefährdet? *Dass* slice die Mails analysiert ist ja der...

deefens 17. Apr 2015

"Laut Einschätzung des Schweizer Research-Unternehmens Smartwatch Group soll die Apple...

Peter Brülls 17. Apr 2015

Und nun wissen sie in etwa, welche Kombinationen ankommen und welche nicht. Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Cassini AG, verschiedene Standorte
  3. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 100,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt (Vergleichspreis 148€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  2. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  3. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  4. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  5. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  6. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  7. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  8. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  9. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  10. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  1. Re: Hoffentlich bekommt er rechtzeitig Hilfe

    schap23 | 20:46

  2. Re: Cloud?

    opodeldox | 20:42

  3. Re: Für 100¤ hätte ich das Teil sofort bestellt

    HerrMannelig | 20:34

  4. Norwegen hat traditionell einen Energieüberschü...

    MarioWario | 20:33

  5. Re: Längster Tunnel der Welt:

    superdachs | 20:06


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel