Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Watch Steel bei der Einrichtung
Apple Watch Steel bei der Einrichtung (Bild: Andreas Donath)

Smartwatch: Apple Watch steht ohne Termin zur Anprobe bereit

Apple Watch Steel bei der Einrichtung
Apple Watch Steel bei der Einrichtung (Bild: Andreas Donath)

Apple erlaubt es seit kurzem, die Apple Watch auch ohne Termin im Apple Store auszuprobieren. Ein Entwickler hat es in der Zwischenzeit geschafft, eigene Zifferblätter auf die Uhr zu bringen.

Apple verlangte bisher in den USA und auch in Deutschland, dass Interessenten vorher einen Termin vereinbaren, wenn sie die Apple Watch anlegen wollen. Nun muss sich der Interessent nur noch einen Apple-Mitarbeiter im Laden suchen und bitten, das passende Modell aus dem Schrank zu holen, wie die Website 9to5Mac berichtet.

Anzeige
  • Die Apple Watch unterstützt jetzt Apple Pay ... (Bild: Apple)
  • ... und auch eigenständig laufende 3rd-Party-Apps. (Bild: Apple)
  • Eigene Bilder können jetzt als Watchface verwendet werden. (Bild: Apple)
  • WatchOS 2.0 hat einen Nachttisch-Modus. (Bild: Apple)
WatchOS 2.0 hat einen Nachttisch-Modus. (Bild: Apple)

Voraussetzung ist, dass ein Mitarbeiter frei ist, was in Stoßzeiten schwierig werden kann, wie Golem.de an einem Samstag im Berliner Apple Store beobachtete.

Mit WatchOS 2.0, das im Herbst erscheinen soll, werden auch native Apps auf die Apple Watch kommen. Dann wird die Smartwatch nicht mehr von Anwendungen abhängen, die auf dem gekoppelten iPhone laufen. Zudem kann mit der Uhrkrone durch die Termine geblättert werden. Mit dem neuen Nachttischmodus zeigt die Uhr beim Laden die Uhrzeit an und kann als Wecker fungieren. Die auf der Seite liegende Uhr bietet Hardwareknöpfe für Snooze und Aus.

Der Entwickler Hazma Sood hat es unterdessen nach eigenen Angaben geschafft, auf WatchOS 2.0 Beta eigene Zifferblätter einzubinden. Den Code hat er auf Github veröffentlicht. Mit der Uhrenkrone lässt sich sogar die Farbe anpassen, wie das auch bei Apples eigenen Zifferblättern klappt.


eye home zur Startseite
Peter Brülls 24. Aug 2015

Das wäre mir neu. Momentan ist mir nur bekannt, dass Entwickler eigene &#8222...

Icestorm 20. Aug 2015

Ich würde erwarten, dass für die Vorführung die Uhr mit einem vorbereiteten iPhone...

JanZmus 19. Aug 2015

Scheinbar gibt es noch nicht genug News dieser Art, denn du gibst ja sogar zu, dass du...

DebugErr 19. Aug 2015

Es geht hier darum, erstmal den Eindruck von einer "besonderen Kostbarkeit" zu erwecken...

blog_leser 19. Aug 2015

Meines Wissens nach auch in Berlin im Apple Store nichts wirklich neues. Also wirklich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Information Factory Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  3. DomainFactory GmbH, Ismaning
  4. NetApp Deutschland GmbH, Kirchheim bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ statt 199,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Feminist != gleichberechtigung

    plutoniumsulfat | 07:10

  2. Re: Wieder online nach 27h

    mrombado | 07:06

  3. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    plutoniumsulfat | 06:54

  4. Re: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    Oil | 06:52

  5. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    Steffo | 06:50


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel