• IT-Karriere:
  • Services:

Smartwatch: Apple Watch Series 5 soll Titan- und Keramikgehäuse erhalten

Einige in der Beta 6 von WatchOS 5 aufgetauchte Animationen verraten etwas über die Apple Watch Series 5. Die noch für dieses Jahr erwartete Smartwatch könnte mit einem Titan- und einem Keramikgehäuse auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mutmaßliche Animation der Apple Watch Series 5
Mutmaßliche Animation der Apple Watch Series 5 (Bild: iHelp/Apple)

Die Beta 6 von WatchOS 5, das im Herbst erscheinen soll, enthält mehrere interessante Animationen aus dem Anmeldeprozess der Apple Watch. Diese zeigen unter anderem die Schriftzüge 44 mm Titanium Case und 44 mm Ceramic Case sowie entsprechende Animationen für die kleinere 40-mm-Version der Uhr, wie die brasilianische Website iHelp entdeckte.

Stellenmarkt
  1. ATMINA Solutions GmbH, Hannover, Home-Office
  2. Hays AG, Hamburg

Apple hatte mit Veröffentlichung der Apple Watch Series 4, die erstmals in einem veränderten Gehäuse erschien, das Keramikmodell, das es in Weiß und Grau gab, eingestellt. Nun scheint das kratzfeste Material für die Series 5, die im Herbst 2019 auf den Markt kommen könnte, wieder eingesetzt zu werden.

Erstmals ist den Hinweisen zufolge auch Titan als Gehäusematerial im Einsatz. Dieses Element zeichnet sich durch sein geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Zähigkeit aus. Ob das neue Gehäusematerial die bisherige Edelstahlversion ablöst, ist nicht bekannt.

Titan wird von der Uhrenindustrie seit langem eingesetzt, Apple nutzte es bisher nicht. Die künftige Kreditkarte Apple Card soll allerdings daraus gefertigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

freddx12 20. Aug 2019

Ist so eine Mischung damit sie Sapphirglas ranschreiben können. Warum sie kein echtes...


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /