Smartwatch: Akku-Probleme mit der Apple Watch Series 5

Besitzer der Apple Watch Series 5 klagen über inkonsistente Akku-Anzeigen und herunterfahrende Smartwatches. Software-Updates halfen bisher nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch Series 5
Apple Watch Series 5 (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Die Apple Watch Series 5 ist erst seit knapp einem Jahr auf dem Markt, doch einige Uhrenträger haben schon jetzt Probleme mit ihrem Akku. Bei ihren Smartwatches bleibt die Ladestandsanzeige mitunter stundenlang auf 100 Prozent stehen, dann sinkt sie rapide ab und die Uhr schaltet sich aus. Nach einem erneuten Start wird oft der aktuelle Akkustand kurz angezeigt und die Uhr geht wieder aus.

Stellenmarkt
  1. IT-Softwareingenieur*in (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. (Senior) SEO Manager (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
Detailsuche

In den Supportforen von Apple und auch in den Foren von US-Publikationen wie Macrumors berichten Anwender, dass Apple die Uhren repariert beziehungsweise umtauscht. Ob es sich um ein Soft- oder ein Hardwareproblem handelt, ist nicht klar.

Einige Forennutzer behaupten, dass sie das Problem schon seit mehreren WatchOS-Versionen hätten. In einem Bericht heißt es, es habe geholfen, die Uhr für eine halbe Stunde ausgeschaltet zu lassen und dann wieder zu starten. Eventuell kalibriert das Batteriemanagement sich dann. Das habe das Problem beseitigt. Andere hatten damit keinen Erfolg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroauto
Hyundai Ioniq 6 soll 614 km pro Ladung fahren

Beim Ioniq 6 zeigt sich wieder einmal, dass ein niedriger Luftwiderstandsbeiwert essentiell ist.

Elektroauto: Hyundai Ioniq 6 soll 614 km pro Ladung fahren
Artikel
  1. GF Technology Summit: High-Tech abseits von Nanometern
    GF Technology Summit
    High-Tech abseits von Nanometern

    Der kleinste Transistor ist nicht alles: Globalfoundries zeigt in Dresden, was vermeintlich alte Technik kann.
    Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  2. ALDI SÜD IT und der digitale Wandel im Handel
     
    ALDI SÜD IT und der digitale Wandel im Handel

    Modernste IT ist heutzutage auch im Handel allgegenwärtig. Nur wer diese Potenziale erkennt, kann langfristig wachsen und seinen Kund*innen ein einzigartiges Erlebnis bescheren. ALDI SÜD geht mit gutem Beispiel voran.
    Sponsored Post von Aldi Süd

  3. Space X: USA bezahlten teilweise die Starlink-Terminals der Ukraine
    Space X
    USA bezahlten teilweise die Starlink-Terminals der Ukraine

    Die Starlink-Terminals für die Ukraine wurden nicht vollständig von SpaceX gespendet. Die US-Regierung hat mehrere Millionen US-Dollar dazugegeben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, RTX 3070 539€) • Alternate (Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD) • Günstig wie nie: MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€, Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€ • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /