Abo
  • IT-Karriere:

Smartphones und Streaming: Xiaomi-Geräte bei Media Markt und Saturn verfügbar

Die beiden großen Elektronikmarktketten Media Markt und Saturn nehmen Xiaomi-Geräte ins Sortiment. Neben Smartphones wird auch die aktuelle Streamingbox des Herstellers dort verkauft. Offiziell ist Xiaomi weiterhin nicht in Deutschland vertreten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Pocophone F1 von Xiaomi
Das Pocophone F1 von Xiaomi (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wer sich für Xiaomi-Produkte interessiert, kann diese neuerdings auch bei Media Markt und Saturn beziehen. Die beiden großen Elektronikmarktketten haben etliche Xiaomi-Produkte ins Sortiment genommen. Bei beiden Elektronikmärkten gibt es die gleiche Auswahl an Produkten. Neben Xiaomi-Smartphones wird auch die Streamingbox des chinesischen Herstellers angeboten. Weitere Xiaomi-Produkte gibt es derzeit bei Media Markt und Saturn nicht.

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Offiziell ist Xiaomi weiterhin nicht in Deutschland vertreten; ist aber bereits in verschiedenen europäischen Ländern wie etwa Österreich aktiv. Die Verfügbarkeit bei den beiden großen Elektronikmarktketten könnte ein Hinweis darauf sein, dass Xiaomi bald offiziell auch in Deutschland vertreten ist. Schon seit längerem haben größere deutsche Händler Xiaomi-Produkte ins Sortiment genommen. Mit Media Markt und Saturn gehören die beiden großen Elektronikmarktketten nun ebenfalls dazu.

Bei beiden Ketten gibt es das neue Modell Pocophone F1, das Topmodell Mi 8, das Redmi Note 5 sowie die beiden Android-One-Modelle Mi A2 sowie Mi A2 Lite. Alle Smartphones werden zu derzeit marktüblichen Preisen angeboten. In beiden Märkten wird eine Lieferzeit von einigen Tagen angegeben, manchmal müssen Kunden aber auch eine Woche auf eine Bestellung warten.

Xiaomis aktuelle Streamingbox

Zudem wird die aktuelle Xiaomi-Streamingbox Mi Box S bei Media Markt und Saturn angeboten, die es ansonsten derzeit bei keinem großen deutschen Händler gibt. Die Android-TV-Streamingbox kann 4K-Inhalte abspielen, hat eine Fernbedienung mit Sprachsteuerung und ist mit dem Google Assistant versehen. In Deutschland wird der Markt von Android-TV-Streamingboxen vor allem von Nvidias Shield TV bestimmt. Google selbst verkauft schon lange keine eigenen Android-TV-Streamingboxen mehr.

Derzeit ist nicht bekannt, ob Media Markt und Saturn das Sortiment an Xiaomi-Geräten weiter aufstocken werden. Vor allem im Smartphone-Segment gibt es noch weitere Geräte, Xiaomi verkauft auch Elektronikprodukte abseits von Smartphones und Streamingboxen.

Mehr dazu:



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)

Targi 12. Dez 2018

Warum erzählst du so einen absoluten Schwachsinn, wenn du ganz offensichtlich überhaupt...

TrollNo1 12. Dez 2018

Ah gut zu hören. Das mit der gleichen hardware in Mi8 und Mix 2S hab ich schon gelesen...

timistcool 12. Dez 2018

Die original ROMs sind voller Xiamo tracking. Einfach LineageOS installieren, dann ist...

JackIsBlack 11. Dez 2018

Was wäre denn ein Mehrwegtelefon?

ChMu 11. Dez 2018

Ist es nicht ziemlich egal was vieleicht und eventuell in 5 Jahren passiert wenn das...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /