Abo
  • Services:
Anzeige
Telefónica verstärkt Marketingaktivitäten für Smartphones mit Windows Phone 8.
Telefónica verstärkt Marketingaktivitäten für Smartphones mit Windows Phone 8. (Bild: Susana Vera/Reuters)

Windows Phone 8 Telefónica und Microsoft gegen Android und iOS

Telefónica und Microsoft haben ein Bündnis geschlossen, um gemeinsam die Vermarktung von Smartphones mit Windows Phone 8 voranzutreiben. Damit soll Microsofts Plattform als Alternative zum Duopol von Apples iOS und Googles Android gestärkt werden.

Anzeige

Der Absatz von Smartphones mit Windows Phone 8 soll gesteigert werden. Zu diesem Zweck hat der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica ein Marketingbündnis mit Microsoft vereinbart. Die Zusammenarbeit ist auf ein Jahr befristet. In dieser Zeit will Telefónica verstärkt in das Marketing von Smartphones mit Windows Phone 8 investieren.

Damit will der Mobilfunknetzbetreiber nach eigener Aussage für mehr Wettbewerb sorgen, indem Windows Phone als wichtige Plattformalternative zu den beiden Marktführern Android und iOS etabliert wird. Telefónica bezeichnet die Plattformen von Apple und Google als Duopol und will den Kunden mehr Auswahl bei den Betriebssystemen bieten.

Denn Microsofts Smartphone-Plattform fristet weiterhin ein Nischendasein. Im ersten Quartal 2013 wurden auf dem Weltmarkt lediglich 5,99 Millionen Smartphones mit Windows Phone verkauft. Das entspricht einem Marktanteil von 2,9 Prozent. In der gleichen Zeit kam Android auf einen Marktanteil von 74,4 Prozent, während iOS auf 18,2 Prozent kam. Damit liefen 92,6 Prozent aller im vergangenen Quartal 2013 verkauften Smartphones mit dem Betriebssystem von Google oder Apple.

Die verstärkten Marketingaktivitäten gelten für die Länder Deutschland, Großbritannien, Spanien, Brasilien, Chile und Mexiko. Welche Aktionen zunächst geplant sind, ist nicht bekannt. Auch gibt es keine genauen Zahlen dazu, wie stark der Verkauf von Smartphones mit Windows Phone 8 mit dem Bündnis gesteigert werden soll.

"Geschäftspartner wie Microsoft werden ausgewählt, weil sie ein netzbetreiberorientiertes Geschäftsmodell haben. Die Unternehmensphilosophie von Microsoft basiert auf der Wertschöpfung durch seine Partner, das passt perfekt zu unserer Kultur und Arbeitsweise", kommentiert José María Álvarez Pallete, der COO von Telefónica S.A.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 27. Jun 2013

Wo nimmst du denn die 95% her? Ich gehe von einem Drittel der Smartphone-Kundschaft aus...

David64Bit 27. Jun 2013

Da würde mich mal interessieren welche Anpassbarkeit zu meinst. Design ist...

Guardian 27. Jun 2013

Das ist jetzt aber richtig köstlicher Sarkasmus :D

onkel hotte 27. Jun 2013

die scheinen ja echt ein Händchen dafür zu haben, tote Pferde reiten zu wollen

onkel hotte 27. Jun 2013

Ich oute mich als jemand, dem die Kacheloptik gefällt. Aber egal. WP8: Ein abgeriegeltes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Aenova Holding GmbH, Starnberg
  3. SOFTSHIP AG, Hamburg
  4. Experis GmbH, Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€
  2. 29,00€
  3. 29,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Hähhh...

    Ninos | 03:04

  2. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    -fraggl- | 03:01

  3. Re: Bin ich eig. der einzige, der an die Traffic...

    sofries | 01:53

  4. Re: Frequenzvermüllung

    ShaDdoW_EyE | 01:51

  5. Fake News?

    Friedhelm | 01:43


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel