Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft worden sein.
Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft worden sein. (Bild: Golem.de)

Smartphones: Samsung soll 10 Millionen Galaxy S6 abgesetzt haben

Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft worden sein.
Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft worden sein. (Bild: Golem.de)

10 Millionen ausgelieferte Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge anderthalb Monate nach Verkaufsstart - diese Zahl hat jetzt ein Samsung-Manager genannt. Bereits im März 2015 wurde eine hohe Zahl an Vorbestellungen vermutet.

Anzeige

Die beiden aktuellen Top-Modelle Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge von Samsung sollen bei den Auslieferungen die 10-Millionen-Marke überschritten haben. Dies hat ein nicht namentlich genannter hochrangiger Samsung-Manager der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap mitgeteilt.

Wie sich die Auslieferungszahlen auf die beiden Geräte aufteilen, ist nicht bekannt. Anzunehmen ist aber, dass der Anteil an Galaxy-S6-Modellen überwiegt - das Gerät ist in jeder Speichervariante günstiger als das entsprechende Edge-Modell.

Wann genau die neuen Galaxy-S6-Modelle die 10-Millionen-Marke überschritten haben, ist nicht bekannt. Das Smartphone ist seit Anfang April 2015 erhältlich. Bereits im März 2015 wurde ein Vorbestellungsrekord vermeldet.

Damals berichtete ein leitender Manager Samsungs der Korea Times von einer Anzahl von 20 Millionen vorbestellten Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge. Etwa 15 Millionen sollten hierbei auf das Galaxy S6 entfallen sein, die restlichen 5 Millionen auf das Galaxy S6 Edge.

Die Bestellungen betrafen Mobilfunkanbieter und Händler, jedoch keine Privatpersonen. Dementsprechend ist es angebracht, von einer niedrigeren eigentlichen Auslieferungszahl auszugehen. Inwieweit die 10 Millionen jetzt verschifften Geräte mit den Vorbestellungen zusammenhängen, ist nicht bekannt.

Samsung hatte das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge auf dem Mobile World Congress (MWC) 2015 vorgestellt. Das Galaxy S6 Edge ist baugleich mit dem Galaxy S6, hat aber als erstes Smartphone weltweit einen auf der linken und rechten Seite gebogenen Bildschirm.


eye home zur Startseite
Niaxa 20. Mai 2015

"Man brauchte zwar nur 25 Tage um die ersten 10 Millionen Einheiten an die Händler zu...

Niaxa 20. Mai 2015

MS OS ists sicher keine schlechte Alternative. Ich finde es aber extrem häßlich. Aber das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Coatings GmbH, Münster
  2. über Harvey Nash GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Auch Hybridfahrzeuge betroffen

    Großbritannien will Verbrenner ab 2040 verbieten

  2. KL AV Free

    Kaspersky will Virenscanner verschenken

  3. Roboterstaubsauger

    Roomba saugt neben Staub auch Daten

  4. Amazon

    Der Herr der Handyhüllen-Hölle

  5. Antriebsstrang aus Deutschland

    BMW baut elektrischen Mini in Oxford

  6. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  7. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  8. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  9. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  10. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Re: Warum nicht 3 Zustände pro Bit ?

    dabbes | 10:21

  2. Re: Machen die Grünen immer wieder

    Midian | 10:19

  3. Re: Durchschnitt der Gesellschaft

    Daem | 10:19

  4. Re: Benutzen Googler eingentlich privat Android?

    logged_in | 10:18

  5. Re: DSLRs?

    ArcherV | 10:17


  1. 10:30

  2. 10:18

  3. 09:58

  4. 09:12

  5. 07:10

  6. 21:02

  7. 18:42

  8. 15:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel