• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphones: Samsung beginnt in Irland mit Drohnen-Auslieferung

In einem kleinen Ort in Irland können sich Samsung-Kunden ihr Galaxy-Smartphone künftig per Multicopter liefern lassen. Der Dienst soll ausgeweitet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Lieferdrohne für Samsung-Geräte von Manna
Die Lieferdrohne für Samsung-Geräte von Manna (Bild: Samsung)

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat mit dem Drohnen-Lieferanten Manna in Irland eine Kooperation gestartet. Käufer eines Galaxy-Smartphones können sich dieses per Multicopter nach Hause liefern lassen.

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Hannover
  2. STRABAG AG, Stuttgart

Die Lieferung ist zunächst nur in Oranmore möglich, einem 5.000-Einwohner-Vorort von Galway. Der Pressemitteilung von Samsung zufolge soll der Dienst aber in Zukunft in ganz Irland angeboten werden. Samsung ist nicht das erste Unternehmen, das in Oranmore über Manna Waren ausliefert - Einwohner können sich unter anderem auch ihre Einkäufe per Drohne liefern lassen.

Die Manna-Copter fliegen in einer Höhe von 50 bis 80 Metern und erreichen Geschwindigkeiten von über 60 Stundenkilometern. Die Einwohner von Oranmore können dadurch innerhalb von nur drei Minuten nach Verlassen des Versandzentrums beliefert werden. Der Einkauf ist in einem speziellen Fach in der Drohne untergebracht.

Drohnenlieferung bei Bestellung auswählbar

Die Drohnenlieferung soll sich einfach auswählen lassen, wenn jemand mit Wohnsitz in Oranmore im Onlineshop von Samsung Irland eines der dafür verfügbaren Geräte bestellt. Dazu zählen unter anderem die neue Galaxy-S21-Reihe, die Galaxy Watch 3 oder auch die jüngst vorgestellten neuen Modelle der Galaxy-A-Reihe.

In den letzten Jahren gab es in verschiedenen Ländern immer wieder Pilotprojekte für Lieferungen mit speziellen Drohnen. So liefert beispielsweise DHL in China mit Multicoptern aus, außerdem hat UPS in den USA eine weitreichende Erlaubnis für derartige Flüge bekommen. In der Schweiz verwendet die dortige Post nach einer Pause wegen Zwischenfällen seit Januar 2020 wieder Drohnen für Lieferungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis)
  2. 1.099€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  4. 399,99€

Benutztername12345 24. Mär 2021 / Themenstart

Also wenn in das Ding keine Pizzakartons passen können sie eigentlich direkt Konkurs...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /