Smartphones: Oneplus und Oppo werden eins

Oneplus wird Teil von Oppo - was sich positiv auf die verfügbaren Ressourcen und die Entwicklung auswirken soll. Die Marke wird es weiterhin geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Oneplus wird Teil von Oppo
Oneplus wird Teil von Oppo (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Oneplus wird sein Geschäft mit dem von Oppo zusammenlegen. Das hat Firmenchef Pete Lau im Oneplus-Blog bekanntgegeben. Lau ist seit 2020 Leiter der Produktentwicklung sowohl von Oppo als auch von Oneplus, einige Teams haben in der Vergangenheit bereits zusammengearbeitet.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter Digitale Transformation (m/w/d)
    Melitta Gruppe, Minden
  2. PHP-Entwickler (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
Detailsuche

Von einer feindlichen Übernahme kann also keine Rede sein: Sowohl Oppo als auch Oneplus sind Teil des BBK-Konzerns, dem größten Smartphone-Hersteller der Welt. Auch Realme gehört zu BBK. In der Vergangenheit haben die unterschiedlichen Marken allerdings stets betont, unabhängig voneinander zu arbeiten.

Lau zufolge ermöglicht die Fusion, dass Oneplus auf zusätzliche Ressourcen Zugriff habe. Dadurch soll das Unternehmen bessere Produkte für die Kunden auf den Markt bringen können. Zudem soll Oneplus effizienter werden, etwa bei der Verteilung von Software-Updates. Die Updates waren bislang allerdings eher kein Problem bei Oneplus.

Oneplus und Oppo bleiben als getrennte Marken bestehen

Beide Marken sollen offenbar bestehen bleiben. Oneplus soll zudem weiterhin unabhängig agieren - bei der Fusion könnte es sich also tatsächlich nur um eine engere Verzahnung der betrieblichen Abläufe handeln. Lau erklärt, dass Oneplus weiterhin eigene Produkte vorstellen sowie eigene Events abhalten wird.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Auch die Webseite und die von Oneplus betriebenen Foren bleiben erhalten. In seinem Forum teilt Oneplus seit jeher viele Informationen mit den Nutzern und sammelt Feedback.

OnePlus Nord CE 5G 12 GB RAM 256 GB SIM-freies Smartphone mit Dreifachkamera und Dual-SIM - 2 Jahre Garantie

Oppo rangiert auf der Liste der weltweit erfolgreichsten Smartphone-Hersteller im ersten Quartal 2021 auf Platz 5, Oneplus wird nicht explizit erwähnt. Oneplus hat erst vor kurzem begonnen, neben Topmodellen auch Mittelklasse-Smartphones zu vertreiben. Oppo hingegen versucht seit einiger Zeit, auch in Deutschland auf den Markt zu gelangen, nachdem das Unternehmen hierzulande lange Jahre keine nennenswerten Aktivitäten gezeigt hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

Reiswaffeln 17. Jun 2021 / Themenstart

Ja, bis im Mai dann endlich Android 11 raus kam (nach dem der Rollout 2 oder 3 mal wieder...

Conqi 16. Jun 2021 / Themenstart

Abgesehen von der Software, wo sich die Oberflächen doch merklich unterscheiden, waren...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /