Abo
  • Services:
Anzeige
LG stellt Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 vor.
LG stellt Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 vor. (Bild: LG)

Smartphones mit Android 4.0: LG startet neue Optimus-L-Serie

LG stellt Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 vor.
LG stellt Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 vor. (Bild: LG)

LG will in Barcelona auf dem Mobile World Congress 2012 eine neue Smartphone-Serie mit der Bezeichnung Optimus-L vorstellen. Zunächst werden die drei Modelle Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 gezeigt. Zwei der drei Smartphones werden gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erscheinen.

Das Optimus L3 von LG wird einen 3,2 Zoll großen Touchscreen haben und mit Android 2.3 alias Gingerbread ausgeliefert. Es soll noch im März 2012 auf den Markt kommen. Ob das Optimus L3 dann später ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten wird, ist noch unklar.

Anzeige

Anders sieht es bei den beiden Modellen Optimus L5 und Optimus L7 aus, die beide gleich mit Android 4.0 auf den Markt kommen sollen. Das Optimus L5 wird über einen 4-Zoll-Touchscreen bedient, während das Optimus L7 einen 4,3 Zoll großen Bildschirm hat. Sowohl das Optimus L5 als auch das Optimus L7 will LG irgendwann bis Ende Juni 2012 auf den Markt bringen.

Gemäß den von LG veröffentlichten Produktfotos wird das Optimus L5 NFC unterstützen, im Programmstarter auf dem Gerät ist jedenfalls eine NFC-Anwendung aufgelistet. Ob das Optimus L7 dann auch mit NFC-Unterstützung kommen wird, ist unklar. LG will weitere technische Angaben und auch den Preis der Geräte erst zu einem späteren Zeitpunkt preisgeben.

  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L7
  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L3
  • LGs Optimus L3
  • LGs Optimus L5
  • Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 von LG
  • Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 von LG
  • Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 von LG
LGs Optimus L5

"Design ist für unsere Kunden nach wie vor ein wichtiges Entscheidungskriterium beim Kauf eines Mobiltelefons", meint Dr. Jong-Seok Park, President und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company. "Bei dem ein oder anderen Gerät haben wir uns in der Vergangenheit aus unterschiedlichen Gründen für ein funktionelles Designkonzept entschieden. Mit L-Style kehren wir jetzt zu unseren Wurzeln zurück: als ein Unternehmen, das Produkte entwickelt, die zum Lebensstil seiner Kunden passen", ist sich der LG-Chef sicher.

Mit dem Optimus LTE Tag alias Optimus Vu, dem Optimus 3D Max sowie dem Optimus 4X HD hat LG bereits drei weitere Neuvorstellungen angekündigt, die alle ausführlicher auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona am 27. Februar 2012 vorgestellt werden.


eye home zur Startseite
golam 26. Feb 2012

Jap. Sehen wirklich schlimmer nach Photoshop aus. Wie sie wohl vorher aussahen ? ;)

pr0me 24. Feb 2012

Nichts gegen googles-nexus serie, aber ich verstehe nicht, wie man sich bei einem solch...

Flitschbirne 24. Feb 2012

Ist da in den letzten Monaten irgendwas spannendes außer dem Google Nexus und dem Nokia...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,00€
  2. 10,00€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: CoC Unsinn

    mnementh | 18:47

  2. Können die das jetzt bitte auch bei z.B. Apple...

    Sauberer Elfenpopo | 18:45

  3. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 18:45

  4. Re: Empfohlenen Systemanforderungen

    Hotohori | 18:43

  5. Re: 8K?

    Hotohori | 18:41


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel