Abo
  • Services:

Smartphones mit Android 4.0: LG startet neue Optimus-L-Serie

LG will in Barcelona auf dem Mobile World Congress 2012 eine neue Smartphone-Serie mit der Bezeichnung Optimus-L vorstellen. Zunächst werden die drei Modelle Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 gezeigt. Zwei der drei Smartphones werden gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
LG stellt Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 vor.
LG stellt Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 vor. (Bild: LG)

Das Optimus L3 von LG wird einen 3,2 Zoll großen Touchscreen haben und mit Android 2.3 alias Gingerbread ausgeliefert. Es soll noch im März 2012 auf den Markt kommen. Ob das Optimus L3 dann später ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten wird, ist noch unklar.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Anders sieht es bei den beiden Modellen Optimus L5 und Optimus L7 aus, die beide gleich mit Android 4.0 auf den Markt kommen sollen. Das Optimus L5 wird über einen 4-Zoll-Touchscreen bedient, während das Optimus L7 einen 4,3 Zoll großen Bildschirm hat. Sowohl das Optimus L5 als auch das Optimus L7 will LG irgendwann bis Ende Juni 2012 auf den Markt bringen.

Gemäß den von LG veröffentlichten Produktfotos wird das Optimus L5 NFC unterstützen, im Programmstarter auf dem Gerät ist jedenfalls eine NFC-Anwendung aufgelistet. Ob das Optimus L7 dann auch mit NFC-Unterstützung kommen wird, ist unklar. LG will weitere technische Angaben und auch den Preis der Geräte erst zu einem späteren Zeitpunkt preisgeben.

  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L7
  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L3
  • LGs Optimus L3
  • LGs Optimus L5
  • Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 von LG
  • Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 von LG
  • Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7 von LG
LGs Optimus L5

"Design ist für unsere Kunden nach wie vor ein wichtiges Entscheidungskriterium beim Kauf eines Mobiltelefons", meint Dr. Jong-Seok Park, President und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company. "Bei dem ein oder anderen Gerät haben wir uns in der Vergangenheit aus unterschiedlichen Gründen für ein funktionelles Designkonzept entschieden. Mit L-Style kehren wir jetzt zu unseren Wurzeln zurück: als ein Unternehmen, das Produkte entwickelt, die zum Lebensstil seiner Kunden passen", ist sich der LG-Chef sicher.

Mit dem Optimus LTE Tag alias Optimus Vu, dem Optimus 3D Max sowie dem Optimus 4X HD hat LG bereits drei weitere Neuvorstellungen angekündigt, die alle ausführlicher auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona am 27. Februar 2012 vorgestellt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

golam 26. Feb 2012

Jap. Sehen wirklich schlimmer nach Photoshop aus. Wie sie wohl vorher aussahen ? ;)

pr0me 24. Feb 2012

Nichts gegen googles-nexus serie, aber ich verstehe nicht, wie man sich bei einem solch...

Flitschbirne 24. Feb 2012

Ist da in den letzten Monaten irgendwas spannendes außer dem Google Nexus und dem Nokia...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /