Abo
  • Services:

Smartphones: Microsoft verteilt neuen Build von Windows 10 Mobile

Windows 10 Mobile erhält eine weitere Vorabversion mit einigen Neuerungen. Der Build 10166 korrigiert viele bekannte Fehler der letzten Vorabversion des Mobilbetriebssystems. Insgesamt wurde vor allem die Stabilität von Windows 10 Mobile erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft hat ein neues Update für Windows 10 Mobile vorgestellt.
Microsoft hat ein neues Update für Windows 10 Mobile vorgestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Microsoft hat eine neue Vorabversion von Windows 10 Mobile veröffentlicht. Teilnehmer am Windows-Insider-Programm können den Build 10166 ab sofort auf ein entsprechend unterstütztes Windows-Phone-Smartphone installieren. Die Update-Verteilung erfolgt derzeit über den Fast Ring, auf dem langsameren Slow Ring wird der aktuelle Build noch nicht verteilt.

Größeres Akkusymbol

Stellenmarkt
  1. regiocom SE, Magdeburg
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Berlin

Mit dem neuen Build gibt es ein größeres Icon für den Akkustand. Nutzer hatten sich beklagt, dass die gewählte Icon-Größe zu klein sei. Daher hat sich Microsoft entschieden, das Akkusymbol größer zu machen. Es soll besser erkennbar sein und der Anwender soll den Ladestand des Akkus einfacher ablesen können.

Mit dem vorherigen Build 10149 gab es noch einige Schwierigkeiten, die mit der neuen Version korrigiert werden. So soll der Migrations-Status-Bildschirm künftig wieder korrekt erscheinen. Weil dieser nicht richtig angezeigt wurde, hatte es den Anschein, der normale Sperrbildschirm sei eingefroren. Er zeigte weder Datum noch Uhrzeit an und schien damit funktionslos. Bis zu zehn Minuten konnte dieser Zustand andauern. Das Problem soll jetzt aber korrigiert sein.

Anmeldevorgang arbeitet wieder fehlerfrei

Außerdem wurde ein Darstellungsfehler korrigiert, der dafür sorgte, dass die Farben in Apps nicht korrekt angezeigt wurden. So soll etwa die Titelleiste in der Outlook-Mail-App nicht länger in einem Orange-Farbton erscheinen. Auch Probleme bei der PIN-Anmeldung wurden beseitigt. So war eine Anmeldung trotz korrekter PIN-Eingabe nicht möglich. Dieser lästige Fehler soll jetzt nicht mehr auftreten.

Mit dem Update beendet der Windows-Mobile-Store seine Beta-Phase. Der Zugriff auf den alten Windows-Mobile-Store ist nicht mehr möglich, weil dieser entfernt wurde. Mit diesem Schritt sollen Downloads von Apps allgemein zuverlässiger arbeiten. Außerdem wurden Fehler in einigen Windows-Mobile-Apps korrigiert, die über den Windows-Mobile-Store aktualisiert werden sollten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Lala Satalin... 13. Jul 2015

Wat?

Lala Satalin... 13. Jul 2015

Ich habs auf die kleinste Stufe unter WP8 und es ist viel zo groß, Nachrichten, die ich...

Phil1983 13. Jul 2015

Auch im letzten Slow-Ring-Build tut es das Datenroaming noch immer nicht. Bzw...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /