Abo
  • IT-Karriere:

Smartphones: Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Die neuen Moto-G7-Smartphones von Lenovo sollen eigentlich erst am 7. Februar 2019 vorgestellt werden - vorab hat der Hersteller auf seiner brasilianischen Motorola-Seite aber bereits alle Modelle präsentiert. Die Seite ist mittlerweile offline, die Daten der neuen Smartphones sind aber bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola konnte die Informationen offenbar nicht bis zum 7. Februar 2019 für sich behalten - oder wollte es nicht.
Motorola konnte die Informationen offenbar nicht bis zum 7. Februar 2019 für sich behalten - oder wollte es nicht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Lenovo hat über seine brasilianische Motorola-Webseite alle Informationen zur kommenden, aktualisierten Moto-G7-Reihe veröffentlicht. Das hat CNET entdeckt. Auf einen Hinweis der Nachrichtenseite schaltete Motorola die betreffenden Seiten wieder offline.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Bad Kötzting

CNET hatte zuvor allerdings alle Informationen gesichert. So besteht das Lineup aus vier Geräten: dem Moto G7 Power, dem Moto G7 Play, dem Moto G7 und dem Moto G7 Plus. Das Power- und das Play-Modell sind technisch schwächer ausgestattet als die beiden anderen Geräte.

Moto G7 Plus ist stärkstes Gerät im Lineup

Sie kommen wie das reguläre Moto G7 mit Qualcomms Snapdragon-632-SoC auf den Markt, während das Moto G7 Plus mit einem Snapdragon 636 erscheint. Das Moto G7 und das Moto G7 Plus haben jeweils ein 6,24 Zoll großes Display, das Moto G7 Power verfügt über einen 6,2 Zoll großen Bildschirm. Das Moto G7 Play hat eine Bildschirmdiagonale von 5,7 Zoll und ist damit das kleinste Gerät der Reihe.

Das Moto G7 und das Moto G7 Plus haben Dualkameras, die beiden anderen Geräte sind mit nur einem Objektiv auf der Rückseite ausgestattet. Das Moto G7 und das Moto G7 Power kommen nur mit 32 GByte Speicher in den Handel, das Moto G7 Play startet bei 32 GByte. Das Moto G7 Plus verfügt über mindestens 64 GByte Flash-Speicher.

Alle vier Modelle haben eine Notch. Beim Moto G7 und beim Moto G7 Plus ist sie tropfenförmig, bei den anderen beiden Geräten deutlich breiter. Ausgeliefert werden alle Modelle mit Android 9 alias Pie. Zu den Preisen gibt es noch keine Informationen.

Moto G7 PlusMoto G7Moto G7 PlayMoto G7 Power
Display6,24 Zoll, 2.270 x 1.080 Pixel6,24 Zoll, 2.270 x 1.080 Pixel5,7 Zoll, 1.512 x 720 Pixel6,2 Zoll, 1.512 x 720 Pixel
SoCSnapdragon 636Snapdragon 632Snapdragon 632Snapdragon 632
Flash-Speicherab 64 GByte64 GByteab 32 GByte32 GByte
Arbeitsspeicherab 4 GByte4 GByteab 2 GByte3 GByte
Hauptkamera16 Megapixel f/1.7 + 5 Megapixel f/2.212 Megapixel f/1.8 + 5 Megapixel f/2.213 Megapixel f/2.012 Megapixel f/2.0
Frontkamera12 Megapixel f/2.08 Megapixel f/2.28 Megapixel f/2.28 Megapixel f/2.2
Akku3.000 mAh3.000 mAh3.000 mAh5.000 mAh
KonnektivitätLTE, WLAN 802.11ac, Bluetooth 5LTE, WLAN 802.11ac, Bluetooth 5LTE, WLAN 802.11n, Bluetooth 4.2LTE, WLAN 802.11n, Bluetooth 4.2
Fingerabdrucksensorauf der Rückseiteauf der Rückseiteauf der Rückseiteauf der Rückseite
BetriebssystemAndroid 9Android 9Android 9Android 9
Neues Moto-G7-Lineup geleakt (Quelle: CNET)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-55%) 6,75€
  3. 33,99€
  4. 42,99€

LGOH89 28. Jan 2019

Ja, aber die Verbesserungen sind nur minimal. Statt einem SD 632 im G7 hat man ein 636 im...

Schatzueh 28. Jan 2019

Endlich jemand, der verstanden hat wie Produktdiversifikation und Marktsegmentierung...

ManMashine 28. Jan 2019

und gerne originalem Gehäuse (oder zumindest zweckmäßig angepasst) und besserem...

crazypsycho 27. Jan 2019

Die DPI ist doch vollkommen ausreichend. Ohne Lupe sieht man doch eh keinen Unterschied...

crazypsycho 27. Jan 2019

Ich frag mich von welchem Desaster die Rede ist. Es hat Android 7 bekommen. Viele andere...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /