Abo
  • Services:
Anzeige
Beim Kauf eines Smartphones spielt auch das Betriebssystem eine Rolle.
Beim Kauf eines Smartphones spielt auch das Betriebssystem eine Rolle. (Bild: Aamir Qureshi/AFP/Getty Images)

Smartphones: Käufer legen großen Wert auf lange Akkulaufzeit

Eine lange Akkulaufzeit ist Smartphone-Käufern bei der Wahl des Geräts besonders wichtig, ergibt eine aktuelle Umfrage. Keine andere Eigenschaft eines Smartphones spielt demnach eine so große Rolle bei der Kaufentscheidung.

Anzeige

Wie lange hält der Akku in meinem Smartphone? Das ist die entscheidende Frage, die sich Käufer bei der Auswahl eines neuen Smartphones stellen, ergibt eine von IDC durchgeführte Onlineumfrage. Dabei spielt es keine Rolle, für welche Smartphone-Plattform sich der Käufer interessiert. Sowohl bei Android-, iOS- als auch Windows-Phone-Nutzern ist die Akkulaufzeit das wichtigste Kaufkriterium.

  • Umfrage zu Kriterien beim Smartphone-Kauf (Bild: IDC)
Umfrage zu Kriterien beim Smartphone-Kauf (Bild: IDC)

Für Android-Nutzer haben außerdem die Displaygröße und das verwendete Betriebssystem eine große Bedeutung bei der Auswahl eines neuen Smartphones. Zudem legen sie Wert darauf, dass sich das Gerät gut bedienen lässt. Dieser Aspekt ist vor allem für iPhone-Käufer von entscheidender Bedeutung und auch das eingesetzte Betriebssystem spielt eine Rolle. Die Displaygröße nimmt hingegen bei iPhone-Käufern nur einen geringen Stellenwert ein.

Für Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones ist das auf dem Gerät vorhandene Betriebssystem nach der Akkulaufzeit das entscheidende Kriterium. Aber auch eine einfache Bedienung sowie die Größe des Displays ist für Käufer eines Windows-Phone-Smartphones ähnlich wichtig wie für Käufer eines Android-Smartphones.

Käufer eines iPhones ist die Marke wichtig

Die auf dem Smartphone aufgedruckte Marke ist für iPhone-Käufer wichtiger als für Besitzer eines Smartphones mit einem anderen Betriebssystem. Die unterstützte Mobilfunktechnik spielt für Käufer eines Windows-Phone-Smartphones fast keine Rolle, was Käufern eines Android- oder iOS-Smartphones schon wichtiger ist.

Die Auflösung der eingebauten Kamera spielt für Smartphone-Käufer generell nur eine untergeordnete Rolle. Das gilt auch für Gerätegröße, Gewicht und Geschwindigkeit des verwendeten Browsers. Nicht abgefragt wurde von IDC, welche Bedeutung die App-Auswahl für die Wahl des jeweiligen Betriebssystems hat. An der Onlinebefragung beteiligten sich rund 50.000 Teilnehmer aus 25 Ländern.


eye home zur Startseite
der_heinz 21. Mai 2014

Ich finde es auch etwas unhandlich, wenn die Handys eine große Fläche haben und...

der_heinz 21. Mai 2014

Sehe ich im Prinzip auch so und war daher auch ein bisschen von der Akkulaufzeit meines...

Replay 21. Mai 2014

Und du kannst deine Aussage mit was begründen?

Anonymer Nutzer 21. Mai 2014

bzw. was der Provider eben anbietet... schlägt in die selbe Kerbe, wobei man hier WP mit...

Anonymer Nutzer 21. Mai 2014

Für mich wären 4,3" Display wohl am besten, wenn es um Einhandbedienung geht. Mein 5" hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Hannover
  2. Kermi GmbH, Plattling
  3. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. 16,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  2. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  3. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  4. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  5. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  6. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  7. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  8. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  9. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  10. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Kosten ...

    DAUVersteher | 18:41

  2. Re: Durch das Fräsverfahren beim Trenching geht...

    Faksimile | 18:40

  3. Re: Schön das Duopol aufbauen

    Faksimile | 18:38

  4. hört hört

    azeu | 18:37

  5. Re: IP54 -> Ohne Wasserschutz?

    Kondratieff | 18:33


  1. 17:40

  2. 17:02

  3. 16:35

  4. 15:53

  5. 15:00

  6. 14:31

  7. 14:16

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel