Smartphones: Huawei fällt in China aus den Top 5

Vivo führt im zweiten Quartal 2021 den Smartphone-Markt in China an, Apple rangiert auf Platz 4 - Huawei läuft auch im Heimatmarkt nur noch unter "Sonstige".

Artikel veröffentlicht am ,
Der Flagship-Store von Huawei in Shenzhen
Der Flagship-Store von Huawei in Shenzhen (Bild: AFP via Getty Images)

Das Marktforschungsunternehmen IDC hat aktuelle Zahlen zum Smartphone-Markt in China veröffentlicht. Aus diesen geht hervor, dass der ehemalige Marktführer Huawei auch in seinem angestammten Heimatmarkt aktuell nicht mehr konkurrenzfähig ist. International ist Huawei bereits seit längerem nicht mehr in der Spitze vertreten.

Stellenmarkt
  1. IT-Verantwortlicher (m/w/d) für den Second-Level-Support
    Stadt Eppingen, Eppingen
  2. Executive Manager - Standards & Tools (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
Detailsuche

Huawei hat im zweiten Quartal 2021 so wenig Smartphones verkauft, dass das Unternehmen nur noch in der Kategorie "Sonstige" läuft. Die sonstigen Unternehmen haben insgesamt weniger Smartphones verkaufen können als der Marktführer Vivo.

Vivo liegt mit 18,6 Millionen verkauften Einheiten und einem Marktanteil von 23,8 Prozent vor Oppo, das 16,5 Millionen Smartphones verkaufen konnte. Auf dem dritten Platz folgt Xiaomi mit 13,4 Millionen verkauften Einheiten, dahinter auf dem vierten Platz mit Apple der erste Hersteller, der nicht aus China stammt.

Honor schafft es in die Top 5

Auf Platz fünf rangiert mit Honor das ehemalige Tochterunternehmen Huaweis, das mittlerweile eine eigene Marke ist. Anders als Huawei unterliegt Honor nicht mehr dem US-Embargo. Die Schwierigkeiten, an Bauteile und Software zu kommen, dürften der Hauptgrund sein, dass Huawei auch in China an Boden verliert. Im dritten Quartal 2021 könnte es für Huawei besser laufen, wenn der Hersteller neue Modelle vorgestellt hat.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Xiaomi hat mit 47 Prozent die beste Wachstumsrate der aufgeführten Hersteller, gefolgt von Vivo, Oppo und Apple. Honor hingegen hat verglichen mit dem zweiten Quartal 2020 nur noch knapp die Hälfte verkaufen können, ist aber dennoch erstmals in den Top 5 vertreten.

Insgesamt sind die Verkäufe auf dem chinesischen Markt im zweiten Quartal leicht zurückgegangen: Konnten im Vorjahreszeitraum noch 87,8 Millionen Smartphones verkauft werden, waren es jetzt 78,1 Millionen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /