Smartphones: HTC nennt Termine für Android-4-Updates

HTC hat einen Zeitplan für Android-4-Updates für weitere Smartphones genannt. Im Sommer sollten die meisten Geräte damit versorgt sein. HTCs Android-Tablet Flyer wird kein Update auf Android 4 bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rhyme erhält ein Update auf Android 4.
Rhyme erhält ein Update auf Android 4. (Bild: HTC)

Erstmals hat HTC für das Rhyme ein Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich angekündigt. Bisher war bekannt, dass die in Deutschland angebotenen Modelle Evo 3D, Desire S, Desire HD, Incredible S und Sensation XL ein Android-4-Update erhalten. Allerdings hatte HTC bislang nicht einmal einen groben Terminplan dafür genannt. Nun hat der Hersteller reagiert und den ausstehenden Zeitplan veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Informatikerin (m/w/d)
    NLQ Hildesheim, Hildesheim
  2. RPA Developer (m/w/d)
    Beurer GmbH, Ulm
Detailsuche

Spätestens im Juni 2012 soll das Sensation XL demnach das Update auf Android 4 erhalten. Für Juni oder Juli 2012 ist das Android-4-Update für die HTC-Smartphones Evo 3D, Desire S, Incredible S und Rhyme geplant. Das Desire HD wird das Update im Juli oder August 2012 bekommen.

Je nach Land und Netzbetreiber könnten sich die anvisierten Veröffentlichungstermine bis zu 45 Tage nach hinten verschieben, schränkt HTC den Terminplan ein. So könnte es im Fall des Desire HD durchaus auch Oktober 2012 werden, bis das Update in Deutschland verteilt ist.

Android-4-Update ohne Sense 4

Generell werden alle Android-4-Updates mit Sense 3.6 ausgeliefert, stellte HTC klar. Für den Einsatz von Sense 4.0 würden nicht näher genannte Hardwareanforderungen bestehen. Die betreffende Hardware sei nur in neuen Modellen zu finden. Somit wird es Sense 4 also nur in neuen HTC-Smartphones geben.

Kein Android 4 für das Flyer

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ende Januar 2012 gab es die Vermutung, dass das Android-Tablet Flyer von HTC ein Update auf Android 4 erhalten wird. Daraus wird allerdings nichts, denn HTC hat bekanntgegeben, dass alle übrigen in Deutschland angebotenen Android-Geräte vom Hersteller kein Update auf die aktuelle Android-Version bekommen werden. Auch das in Deutschland nicht vermarktete 10-Zoll-Tablet Jetstream wird kein Android-4-Update erhalten, so dass es von HTC vorerst kein einziges Tablet mit Android 4 geben wird. Das Flyer hatte erst vergleichsweise spät ein Update auf Android 3 alias Honeycomb erhalten.

Maximal zwei Motorola-Smartphones erhalten Android 4

Im laufenden Quartal 2012 will Motorola das Android-4-Update für das Razr anbieten. Als zweites Motorola-Smartphone in Deutschland wird lediglich das Atrix ein Update auf Android 4 erhalten. Wann das Update kommen wird, hat Motorola weiterhin nicht gesagt.

Erst im dritten Quartal 2012 will LG das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für das Optimus 3D, das Optimus Black sowie das Optimus Speed veröffentlichen. Das Optimus Speed sollte das Update im zweiten Quartal 2012 bekommen. Ebenfalls für das zweite Quartal 2012 ist das Android-4-Update für die LG-Modelle Optimus Sol und Prada Phone 3.0 versprochen - wenn nicht auch diese Termine noch verschoben werden.

Wann Samsung das Android-4-Update für das Galaxy R veröffentlichen wird, ist nicht bekannt. Samsung hat in den vergangenen Monaten einige neue Smartphones mit Android 2.3 alias Gingerbread vorgestellt, ohne bisher für diese Modelle ein Update auf Android 4 in Aussicht gestellt zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mistabusta 24. Mai 2012

Hallo, läuft denn auch alles? Deutsche Ausklapptastatur mit allen Umlauten? Y und Z der...

genab.de 24. Mai 2012

genau :-) immer eine Version hinten nach :-( als das Desire HD raus kahm (Ende 2010) ist...

Xstream 23. Mai 2012

z.b. das sensation hat schon im februar das update erhalten, ich gehe davon aus dass sich...

Dragos 23. Mai 2012

vermutlich wieder zum ende des Jahres. aktuell wird es für Oktober erwartet.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /