Abo
  • Services:

Smartphones: HTC nennt Termine für Android-4-Updates

HTC hat einen Zeitplan für Android-4-Updates für weitere Smartphones genannt. Im Sommer sollten die meisten Geräte damit versorgt sein. HTCs Android-Tablet Flyer wird kein Update auf Android 4 bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rhyme erhält ein Update auf Android 4.
Rhyme erhält ein Update auf Android 4. (Bild: HTC)

Erstmals hat HTC für das Rhyme ein Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich angekündigt. Bisher war bekannt, dass die in Deutschland angebotenen Modelle Evo 3D, Desire S, Desire HD, Incredible S und Sensation XL ein Android-4-Update erhalten. Allerdings hatte HTC bislang nicht einmal einen groben Terminplan dafür genannt. Nun hat der Hersteller reagiert und den ausstehenden Zeitplan veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Spätestens im Juni 2012 soll das Sensation XL demnach das Update auf Android 4 erhalten. Für Juni oder Juli 2012 ist das Android-4-Update für die HTC-Smartphones Evo 3D, Desire S, Incredible S und Rhyme geplant. Das Desire HD wird das Update im Juli oder August 2012 bekommen.

Je nach Land und Netzbetreiber könnten sich die anvisierten Veröffentlichungstermine bis zu 45 Tage nach hinten verschieben, schränkt HTC den Terminplan ein. So könnte es im Fall des Desire HD durchaus auch Oktober 2012 werden, bis das Update in Deutschland verteilt ist.

Android-4-Update ohne Sense 4

Generell werden alle Android-4-Updates mit Sense 3.6 ausgeliefert, stellte HTC klar. Für den Einsatz von Sense 4.0 würden nicht näher genannte Hardwareanforderungen bestehen. Die betreffende Hardware sei nur in neuen Modellen zu finden. Somit wird es Sense 4 also nur in neuen HTC-Smartphones geben.

Kein Android 4 für das Flyer

Ende Januar 2012 gab es die Vermutung, dass das Android-Tablet Flyer von HTC ein Update auf Android 4 erhalten wird. Daraus wird allerdings nichts, denn HTC hat bekanntgegeben, dass alle übrigen in Deutschland angebotenen Android-Geräte vom Hersteller kein Update auf die aktuelle Android-Version bekommen werden. Auch das in Deutschland nicht vermarktete 10-Zoll-Tablet Jetstream wird kein Android-4-Update erhalten, so dass es von HTC vorerst kein einziges Tablet mit Android 4 geben wird. Das Flyer hatte erst vergleichsweise spät ein Update auf Android 3 alias Honeycomb erhalten.

Maximal zwei Motorola-Smartphones erhalten Android 4

Im laufenden Quartal 2012 will Motorola das Android-4-Update für das Razr anbieten. Als zweites Motorola-Smartphone in Deutschland wird lediglich das Atrix ein Update auf Android 4 erhalten. Wann das Update kommen wird, hat Motorola weiterhin nicht gesagt.

Erst im dritten Quartal 2012 will LG das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für das Optimus 3D, das Optimus Black sowie das Optimus Speed veröffentlichen. Das Optimus Speed sollte das Update im zweiten Quartal 2012 bekommen. Ebenfalls für das zweite Quartal 2012 ist das Android-4-Update für die LG-Modelle Optimus Sol und Prada Phone 3.0 versprochen - wenn nicht auch diese Termine noch verschoben werden.

Wann Samsung das Android-4-Update für das Galaxy R veröffentlichen wird, ist nicht bekannt. Samsung hat in den vergangenen Monaten einige neue Smartphones mit Android 2.3 alias Gingerbread vorgestellt, ohne bisher für diese Modelle ein Update auf Android 4 in Aussicht gestellt zu haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 33,99€
  3. 13,49€
  4. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

mistabusta 24. Mai 2012

Hallo, läuft denn auch alles? Deutsche Ausklapptastatur mit allen Umlauten? Y und Z der...

genab.de 24. Mai 2012

genau :-) immer eine Version hinten nach :-( als das Desire HD raus kahm (Ende 2010) ist...

Xstream 23. Mai 2012

z.b. das sensation hat schon im februar das update erhalten, ich gehe davon aus dass sich...

Dragos 23. Mai 2012

vermutlich wieder zum ende des Jahres. aktuell wird es für Oktober erwartet.


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /