Smartphones etc.: Xiaomi errichtet Europazentrale in Düsseldorf

In Düsseldorf will Xiaomi mit mehreren Hundert Mitarbeitern vor Ort sein. Dort befinden sich bereits Xiaomis Deutschlandbüro und ein Ladengeschäft.

Artikel veröffentlicht am ,
Xiaomi baut seine Präsenz in Düsseldorf aus.
Xiaomi baut seine Präsenz in Düsseldorf aus. (Bild: Oriental Image via Reuters Connect)

Der chinesische Elektronikhersteller Xiaomi hat angekündigt, seine Europazentrale in Düsseldorf errichten zu wollen. Das berichtet das Handelsblatt vorab unter Berufung auf Xiaomis Deutschlandchef Alan Chen Li.

Stellenmarkt
  1. Projektmitarbeiter Entwicklung / Aufbau Smart City Plattform (m/w/d)
    Tegel Projekt GmbH, Berlin
  2. Data Integration Manager (m/w/d)
    Verlag Herder GmbH, Freiburg
Detailsuche

Wie Li erklärt, sollen in der Europazentrale mehrere Hundert Mitarbeiter arbeiten. Weitere Details gibt der Manager allerdings nicht preis, auch einen Zeitrahmen für die Neustrukturierung verrät Li im Gespräch mit dem Handelsblatt nicht.

In Düsseldorf hat Xiaomi bereits seit einiger Zeit sein Deutschlandbüro sowie einen Xiaomi-Store, der auch Geräte zur Reparatur annimmt. In Deutschland ist der chinesische Hersteller offiziell seit September 2019 auf dem Markt, zuvor gab es die Smartphones und andere technische Geräte nur als Importe aus anderen Ländern.

Xiaomi kam relativ spät nach Deutschland

In anderen europäischen Staaten ist Xiaomi bereits länger als in Deutschland aktiv, etwa in Spanien oder in Frankreich. Mittlerweile sind Xiaomi-Smartphones auch bei Einzelhändlern wie Media Markt und Saturn erhältlich. Auch bei Netzbetreibern gibt es die Smartphones mittlerweile, O2 hat jüngst einen Ausbau der Zusammenarbeit angekündigt.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dem Handelsblatt zufolge war Xiaomi im vierten Quartal 2020 in Deutschland hinter Samsung und Apple der drittwichtigste Smartphone-Hersteller. Der Marktanteil lag bei zehn Prozent, was verglichen mit dem vierten Quartal 2019 einem Wachstum von 140 Prozent entspricht.

Kurz vor dem Ende der Amtszeit des ehemaligen US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump wurde Xiaomi als "kommunistisches chinesisches Militärunternehmen" eingestuft und läuft Gefahr, ab November 2021 einem Investitionsverbot zu unterliegen. Xiaomi hat mittlerweile gegen die Einstufung geklagt, potenzielle Anleger allerdings vor dem Handel mit Wertpapieren zur Vorsicht geraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
J.R.R. Tolkien
The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe

Bis auf die Buchrechte gehört Der Herr der Ringe künftig zu The Embracer Group. Nebenbei kauft der Publisher mal wieder ein paar Spielestudios.

J.R.R. Tolkien: The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe
Artikel
  1. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  2. Openweather: Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi
    Openweather
    Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi

    Wir zeigen auf einem 64-x-64-LED-Panel mithilfe eines Raspberry Pi außer der Uhrzeit auch Wetterinformationen an. Die Programmierung erfolgt in C#.
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  3. Hybride Arbeit: Das Schlechteste aus zwei Welten?
    Hybride Arbeit
    Das Schlechteste aus zwei Welten?

    Frust plus Probleme statt Arbeiten im Grünen plus Kollegenkontakt: Hybrides Arbeiten misslingt oft - muss es aber nicht.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /