Abo
  • Services:
Anzeige
Apple mit verringertem Marktanteil im Smartphone-Markt
Apple mit verringertem Marktanteil im Smartphone-Markt (Bild: Christof Stache/AFP/Getty Images)

Smartphones: Apple büßt Marktanteile ein

Apple mit verringertem Marktanteil im Smartphone-Markt
Apple mit verringertem Marktanteil im Smartphone-Markt (Bild: Christof Stache/AFP/Getty Images)

Samsung hat seine Marktführerschaft im Smartphone-Segment im ersten Quartal 2013 gefestigt. Apple büßte trotz gestiegener iPhone-Verkäufe Marktanteile ein. Alle anderen großen Smartphone-Hersteller legten zu, ein besonders großes Wachstum gab es bei LG, das Huawei und ZTE hinter sich ließ.

Samsung führt den weltweiten Smartphone-Markt auch im ersten Quartal 2013 mit deutlichem Vorsprung vor der Konkurrenz an, wie die Analysen der Marktforscher von IDC ergeben haben. Samsung hat die Absatzzahlen um 60,7 Prozent gesteigert: Von 44 Millionen verkauften Smartphones vor einem Jahr haben sich die Verkaufszahlen auf 70,7 Millionen Smartphones erhöht. Das ergibt einen Marktanteil von 32,7 Prozent. Auch hier legte Samsung zu, im ersten Quartal 2012 lag Samsungs Marktanteil noch bei 28,8 Prozent. Zum Ende des ersten Quartals 2013 verkaufte Samsung mehr Smarpthones als die übrigen vier Hersteller zusammen.

Anzeige
HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung70,7 Millionen32,7 Prozent
2. Apple37,4 Millionen17,3 Prozent
3. LG10,3 Millionen4,8 Prozent
4. Huawei9,9 Millionen4,6 Prozent
5. ZTE9,1 Millionen4,2 Prozent
Weltweiter Smartphone-Markt im ersten Quartal 2013 (Quelle: IDC)

Den zweiten Platz nimmt abermals Apple ein. Obwohl Apple mehr iPhones verkaufte, verringerte sich sein Marktanteil, weil das Unternehmen weniger stark wuchs als der übrige Smartphone-Markt. So legten die Verkaufszahlen leicht von 35,1 Millionen iPhones im ersten Quartal 2012 auf 37,4 Millionen im zurückliegenden Quartal zu. Apples Marktanteil verringerte sich von 23 Prozent auf 17,3 Prozent. Dennoch bleibt Apples Vorsprung zur übrigen Konkurrenz groß.

LG auf Platz drei dank gestiegener Absatzzahlen

Den dritten Platz nimmt LG ein, und das nach längerer Abwesenheit in der Smartphone-Weltrangliste. Mehrere Quartale lang hatte es LG nicht mehr unter die ersten Fünf geschafft. Nun hat es sich durch stark steigende Absatzzahlen gleich wieder auf den dritten Rang vorgekämpft. Vor einem Jahr kauften lediglich 4,9 Millionen Kunden ein LG-Smartphone, im ersten Quartal 2013 waren es 10,3 Millionen. Damit erhöhte sich LGs Marktanteil von 3,2 Prozent auf 4,8 Prozent.

Auch die Absatzzahlen von Huawei gingen nach oben, aber es reichte nicht, um sich gegen LG behaupten zu können, so dass Huawei den dritten Platz abgeben muss und auf den vierten Platz fällt. Huaweis Marktanteil stieg von 3,3 Prozent auf 4,6 Prozent. Vor einem Jahr verkaufte der Hersteller 5,1 Millionen Geräte, nun waren es 9,9 Millionen.

Gesamter Smartphone-Markt wächst um 41,6 Prozent

Nach Huawei folgt ZTE auf dem fünften Platz. Mit Verkaufszahlen von 9,1 Millionen Smartphones steigerte sich der Marktanteil von ZTE nur wenig von 4 auf 4,2 Prozent. In Europa ist ZTE weiterhin nur schwach vertreten, die Absatzzahlen rühren daher, dass der Hersteller in den USA und in Asien gute Verkaufszahlen erzielte. Zu den fünf großen Smartphone-Herstellern gehören HTC, Blackberry und Sony sowie Nokia im ersten Quartal 2013 nicht mehr.

Der gesamte Smartphone-Markt wuchs von 152,7 Millionen verkauften Geräten vor einem Jahr auf 216,2 Millionen Stück im ersten Quartal 2013. Daraus ergibt sich ein Zuwachs von 41,6 Prozent. Erstmals wurden damit auf dem Weltmarkt mehr Smartphones als normale Handys verkauft, denn 51,6 Prozent aller verkauften Mobiltelefone waren Smartphones.


eye home zur Startseite
linuxuser1 26. Apr 2013

Wie kommst du denn auf den Schwachsinn? Es werden wesentlich mehr iPhones als Galaxys...

EqPO 26. Apr 2013

Es wär auch interessant wo Nokia ungefähr steht. Die Liste ist einfach mist. Aber ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Was ist mit Salt?

    GnomeEu | 05:41

  2. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  3. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  5. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel