Abo
  • IT-Karriere:

Smartphones: Android 9 wird für Oneplus 5 und 5T verteilt

Oneplus hat für zwei Smartphone-Modelle ein Update auf Android 9 alias Pie veröffentlicht. Mit der Aktualisierung gibt es eine Reihe neuer Funktionen für das Oneplus 5 und 5T; eine Verbesserung bleibt dem Oneplus 5T vorbehalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Oneplus 5T bekommt Android 9.0.
Das Oneplus 5T bekommt Android 9.0. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Besitzer eines Oneplus 5 oder eines Oneplus 5T erhalten in diesen Tagen ein Update auf Android 9.0 alias Pie. Erste Nutzer haben die Aktualisierung bereits bekommen. Das Update wird - wie bei Android-Geräten üblich - in Schüben verteilt, so dass es noch einige Tage dauern kann, bis die Aktualisierung bei allen Gerätebesitzern angekommen ist. Das Pie-Update ist Bestandteil von OxygenOS 9.0.0.

Stellenmarkt
  1. Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Neben den Neuerungen und Verbesserungen von Android 9.0 gibt es weitere Neuerungen, die der Hersteller in das Betriebssystem integriert hat. Auf den Oneplus-Geräten läuft kein pures Android, sondern eine angepasste Version namens OxygenOS. Diese Ausführung ist recht nah am puren Android, bietet aber einige zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten.

Die neue Version von OxygenOS enthält eine neu gestaltete Bedienungsoberfläche und nur für Besitzer eines Oneplus 5T gibt es neue Navigationsgesten. Wer ein Oneplus 5 hat, bekommt die neuen Gesten nicht. Außerdem soll das Speichermanagement für Apps im Hintergrund optimiert worden sein. Bei Verwendung zweier SIM-Karten können nach dem Update Kontakte bestimmten SIM-Karten zugeordnet werden. Dann wird automatisch die jeweilige Karte ausgewählt, wenn der Kontakt angerufen wird.

Das Update bringt außerdem einen verbesserten Gaming-Modus, der nun Textbenachrichtigungen sowie Benachrichtigungen von Anrufen aus Drittanbieter-Apps unterstützt. Zudem steht ein neuer Nicht-Stören-Modus mit einstellbaren Optionen zur Verfügung und Google Lens ist nun direkt in der Kamera-App integriert. Mit OxygenOS 9.0.0 gibt es auch den aktuellen Sicherheits-Patch für Android vom Dezember 2018.

Das aktuelle Modell Oneplus 6 hat das Pie-Update bereits im September 2018 erhalten. Der Hersteller hat ein Update auf Android 9.0 auch für die Modelle Oneplus 3 und 3T in Aussicht gestellt; dafür aber bislang keinen Termin genannt. Oneplus will seine Smartphones zwei Jahre lang mit Updates und Upgrades sowie ein drittes Jahr lang mit Sicherheitspatches versorgen.

Mehr dazu:



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)

Blindie 27. Dez 2018

Das Problem beim OP2 lag nicht an OP sondern an QualComm die keine Treiber geliefert...


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

      •  /