Smartphones: Android 10 erscheint am 3. September

Google will die neue Hauptversion von Android am 3. September veröffentlichen. Zunächst wird es das Update auf Android 10 wohl für die Pixel-Smartphones von Google selbst geben. Für Smartphones anderer Hersteller wird es noch dauern, bis das Update erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 10 erscheint am 3. September 2019 für die Pixel-Smartphones.
Android 10 erscheint am 3. September 2019 für die Pixel-Smartphones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Am 3. September 2019 will Google Android 10 für die Pixel-Smartphones veröffentlichen. Das berichtet Phone Arena mit Verweis auf Support-Mitarbeiter von Google, die übereinstimmend diesen Tag als Veröffentlichungsdatum von Android 10 genannt haben. Googles Pressestelle hat das Datum bisher nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
Detailsuche

Das Update auf Android 10 soll es auch für Pixel-Smartphones der ersten Generation geben, für die eigentlich keine weitere Android-Hauptversion geplant war. Google hatte für das erste Pixel-Smartphones versprochen, neue Android-Versionen bis Ende Oktober 2018 anzubieten. Bereits im März 2019 hatte Google angekündigt, dass Android 10 für die ersten Pixel-Smartphones erscheinen werde. Die passende Support-Seite ist seitdem aber nicht angepasst worden und nennt weiterhin Oktober 2018 als Datum für eine neue Android-Hauptversion. Auch alle übrigen Pixel-Smartphones sollen Android 10 Anfang September erhalten.

HMD Global hat als ein erster Hersteller bekanntgegeben, wann die Nokia-Smartphones Android 10 erhalten werden. Noch im vierten Quartal 2019 sollen das Nokia 7.1, das Nokia 8.1 und das Nokia 9 Pureview das Upgrade erhalten. Zum Jahreswechsel sollen die Modelle Nokia 6.1, Nokia 6.1 Plus und Nokia 7 Plus das Update auf Android 10 erhalten. Weitere Modelle sollen das Update im ersten und zweiten Quartal 2020 bekommen. Andere Gerätehersteller haben bisher offiziell keine Daten für die Bereitstellung des Updates auf Android 10 bekanntgegeben.

Google hatte kürzlich mitgeteilt, dass es für die Android-Hauptversionen keine Beinamen von Süßspeisen mehr geben wird. Die letzte Android-Version mit einer Süßspeise als Nebenbezeichnung war Android 9 alias Pie. Die künftige Android-Hauptversion wird lediglich als Android 10 erscheinen.

Seit Monaten entwickelt Google an Android 10, das bisher als Android Q bezeichnet wurde. Es wurde erwartet, dass die kommende Android-Version eine Süßspeise als Beinamen haben wird, der mit dem Buchstaben Q beginnt. Nach Angaben von Google sei die Art der bisherigen Bezeichnung für manche Nutzer aber verwirrend gewesen, so dass sich das Unternehmen von der Süßspeisen-Analogie verabschiede.

Zudem wurde ein neues Android-Logo vorgestellt. Neben dem Schriftzug befindet sich jetzt auch der Kopf des Android-Roboters im Logo. Außerdem ist die Schrift künftig schwarz, da die bisherige grüne Schrift von Nutzern mit Sehschwäche mitunter schwer zu erkennen war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wochenrückblick: Jetzt schlägt´s 11!
    Wochenrückblick
    Jetzt schlägt´s 11!

    Golem.de-Wochenrückblick Windows 11 ist der Name von Microsofts neuem Betriebssystem und die E3 ist zu Ende. Die Woche im Video.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

ip (Golem.de) 27. Aug 2019

danke für den Hinweis. Wir hatten im Artikel auch nicht behauptet, dass das eine...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /