Abo
  • Services:

Smartphones: Amazon-Marketplace-Händler verschenken ungefragt Produkte

Smartphones und andere Waren werden von Marketplace-Händlern unverlangt an Kunden in Deutschland geschickt. Die Amazon-Kunden können die Artikel behalten, doch über die Hintergründe herrscht Unklarheit.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Verpackung in Deutschland
Amazon-Verpackung in Deutschland (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Nicht bestellte Warensendungen von Amazon-Marketplace-Händlern verunsichern Kunden in Deutschland. Das berichtete die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen am 11. Februar 2019. In den Paketen ohne Absender befinden sich Smartphones, Handy-Hüllen, iPhone-Kabel, Mausefallen, Sexspielzeug, Ferngläser oder Überwachungskameras. Doch die Empfänger dürfen die Produkte behalten.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Neun Zeichen GmbH, Berlin

In den Kundenkonten der Betroffenen zeigt sich nichts über die Bestellungen. Amazon erklärt dies den Verbraucherschützer mit "betrügerischen Methoden" und Richtlinienverstößen. "Weder Namen noch Adressen" hätten die Amazon-Marketplace-Händler von Amazon erhalten. Der weltgrößte Onlinehändler droht den Absendern mit Sperre, Zurückhaltung von Zahlungen und Einleitung rechtlicher Schritte.

Rechtlich haben die Amazon-Nutzer laut Verbraucherzentrale nichts zu befürchten. Juristisch gelte: Wer unverlangt Pakete von Händlern erhalte, müsse sie nicht aufbewahren. Die erlaubten Möglichkeiten seien Nutzen, Verschenken oder Entsorgen. Es gebe nicht einmal die Pflicht, den Absender zu kontaktieren, falls ein Herkunftsnachweis im Paket stecken sollte.

Über die Gründe für die unverlangten Warensendungen gibt es nur Spekulationen. Händler aus Fernost wollen bessere Verkaufsrankings von Amazon und positive Bewertungen des Artikels sind möglich. Andere vermuten, es handelt sich um zurückgeschickte Waren, deren Vernichtung sonst Kosten verursachen würde.

Laut einem früheren Bericht soll Amazon massenhaft zurückgeschickte und neuwertige Produkte vernichten, erklären Beschäftigte des Onlinehändlers, dazu lagen auch interne Produktlisten und Fotos vor. Darunter sind Kühlschränke, Wasch- und Spülmaschinen, Handys, Tablets, Matratzen und Möbel.

Mehrere Mitarbeiter sagen laut dem Bericht, Amazon entsorge nicht nur unbrauchbare Produkte, sondern auch funktionstüchtige, teilweise sogar neue Produkte.

Amazon bietet externen Anbietern, die den Dienst "Versand durch Amazon" nutzen, die Möglichkeit, unverkaufte Lagerbestände zu entsorgen. "Sie können Ihren Lagerbestand auf Wunsch von uns entsorgen lassen", heißt es in einer Angebotsübersicht von Amazon. Interne Dokumente zeigten, dass der Service offenbar intensiv genutzt wird.

Laut einem Bericht des WDR wehrt sich ein Solinger vor Gericht dagegen, immer wieder Pakete zu bekommen, obwohl er sie gar nicht bestellt hat. Das Amtsgericht Solingen sah am 16. Januar 2019 keinen Grund für eine einstweilige Verfügung gegen Amazon. Amazon spricht von Ausnahmefällen, wenn Kunden nicht bestellte Pakete bekommen.

Ein Amazon-Sprecher sagte Golem.de auf Anfrage: "Wir gehen jedem Hinweis von Kunden nach, die unaufgefordert ein Paket erhalten haben, da dies gegen unsere Richtlinien verstößt. Verkäufer haben in diesem Zusammenhang weder Namen noch Adressen von Amazon erhalten. Verkäufer, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, werden gesperrt, die Zahlungen werden zurückgehalten und wir leiten entsprechende rechtliche Schritte ein."



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Enermax T.B.Silence ADV 120 mm für 9,99€ + Versand)
  2. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  3. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)

nicoledos 14. Feb 2019 / Themenstart

Meine Vermutung wäre, mit solchen Bestellungen werden Konten geplündert und Gelder...

leed 13. Feb 2019 / Themenstart

gemeint sind natürlich nicht Smartphones sondern die Sex Spielsachen

thecrew 13. Feb 2019 / Themenstart

Yep das passt nur hier nicht, weil der Artikel nicht mal in deinem Konto auftaucht. Also...

Wolf_ 13. Feb 2019 / Themenstart

lieber nicht freuen. Wie heißt es so schön, im Leben ist nichts umsonst außer der Tod...

Wolf_ 13. Feb 2019 / Themenstart

Der absolute Gipfel der Verschwendungsgesellschaft. Aber hauptsache die Bürger sollen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


        •  /