Smartphone: Xiaomi verrät Details zum Akkuverschleiß beim 200-Watt-Laden

Jüngst hat Xiaomi gezeigt, wie ein Akku in nur acht Minuten voll aufgeladen wird. Jetzt gibt es Angaben zum Verschleiß.

Artikel veröffentlicht am ,
Xiaomis 200-Watt-Schnellladen
Xiaomis 200-Watt-Schnellladen (Bild: Xiaomi/Twitter/Screenshot: Golem.de)

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat in einer Fragerunde Details zum Akkuverschleiß seiner jüngst vorgestellten 200-Watt-Schnellladelösung preisgegeben. Nachdem Xiaomi die Technologie vorgestellt hatte, kam die Frage auf, wie sehr ein derartig schnelles Aufladen die Kapazität des Akkus verringern würde.

Stellenmarkt
  1. Sales Consultant (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg
  2. Senior Software Developer (w/m/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
Detailsuche

Xiaomi zufolge soll der Akku nach 800 Ladezyklen noch eine Kapazität von 81 Prozent verglichen mit dem Ursprungszustand haben, wie Android Authority unter Berufung auf einen Weibo-Artikel des Herstellers berichtet. Legt man einen Ladevorgang pro Tag als Grundannahme fest, entspricht das einem Zeitraum von etwas mehr als zwei Jahren.

Das von Xiaomi für die Demonstration verwendete Gerät hat einen 4.000-mAh-Akku. Nach 800 Ladezyklen hätte dieser noch eine Nennladung von 3.240 mAh. Angesichts moderner Hardware in Top-Smartphones, in denen eine 200-Watt-Lademöglichkeit wahrscheinlich eingesetzt werden würde, ist das ein recht herber Verlust.

Moderne Hardware braucht Power

Ein leistungsfähiger Prozessor, ein 5G-Modem und ein hochauflösendes Display mit hoher Bildrate belasten den Akku bei modernen Smartphones recht stark. Andere Lademöglichkeiten führen zu weniger Verschleiß: Android Authority zufolge hat ein Akku bei Oppos 125-Watt-Schnellladen nach 800 Zyklen noch 91 Prozent der ursprünglichen Kapazität.

Xiaomi zufolge erfüllt das Unternehmen mit den 81 Prozent den von chinesischen Regulierungsbehörden vorgegebenen Wert von mindestens 61 Prozent nach 400 Zyklen mehr als deutlich. Diese Grenze erscheint aber wenig realistisch: Wenn man von einem Ladevorgang pro Tag ausgeht, hätte ein 4.000-mAh-Akku nach knapp über einem Jahr nur noch 2.440 mAh, was angesichts der heutigen Technik zu wenig ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. BSR: Wasserstoff-Müllautos für Berlin
    BSR
    Wasserstoff-Müllautos für Berlin

    Die Berliner Stadtreinigung (BSR) wird künftig mit Wasserstoff-Müllwagen von Faun unterwegs sein. Zwei Fahrzeuge werden sofort eingesetzt, zwölf folgen.

  2. Nintendo: Link über den Wolken und Metroid in 2D
    Nintendo
    Link über den Wolken und Metroid in 2D

    E3 2021 Nintendo hat keine Switch Pro, aber Neuigkeiten zu The Legend of Zelda und ein Überraschungs-Metroid vorgestellt.

  3. Mikromobilität: Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter
    Mikromobilität
    Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter

    Sie aus dem Wasser holen zu lassen ist zumindest einem Vermieter der E-Scooter zu teuer.

hellfire79 14. Jun 2021 / Themenstart

3-4 Stunden, Pro Tag laden jeden 2. Tag .. macht in Summe ~8 Stunden SOT

Talimo 13. Jun 2021 / Themenstart

Danke für den Link. Werde ich mir definitiv anschauen. LG Timo. :)

GeXX 13. Jun 2021 / Themenstart

Das sollte jedes Smartphone irgendwie können. Bis dahin kann man ja den Chargie nutzen...

GeXX 13. Jun 2021 / Themenstart

Warum jedes Mal schneel laden? Normalerweise reicht eine langsame Ladung über die Nacht...

GeXX 13. Jun 2021 / Themenstart

Vor allem, wenn man eh nachts genug Zeit hat, den Akku zu laden. Mir reicht eine Ladung...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) [Werbung]
    •  /