Smartphone: Xiaomi veröffentlicht Redmi 10 wohl verfrüht

Erst war eine Pressemitteilung online, dann wieder verschwunden: Xiaomi hat offenbar ungewollt sein neues Mittelklasse-Smartphone Redmi 10 gezeigt

Artikel veröffentlicht am ,
Xiaomi hat versehentlich ein neues Smartphone vorgestellt.
Xiaomi hat versehentlich ein neues Smartphone vorgestellt. (Bild: NICOLAS ASFOURI/AFP via Getty Images)

Das neue Redmi 10 von Xiaomi ist offenbar versehentlich der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Wie XDA Developers berichtet, hatte Xiaomi eine Pressemitteilung zu dem neuen Mittelklasse-Smartphone kurzzeitig online gestellt, später aber wieder gelöscht. Die Mitteilung war allerdings so lange öffentlich einsehbar, dass XDA Developers alle technischen Daten sowie Fotos sichern konnte.

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter ICT (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  2. IT-Administrator Service & Support (m/w/d) - Fokus Client Management
    Sana IT Services GmbH, Berlin, Woltersdorf
Detailsuche

Das Redmi 10 hat den von XDA Developers entdeckten Informationen zufolge ein 6,5 Zoll großes LC-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln und einer Bildrate von 90 Hz. Die 8-Megapixel-Frontkamera ist in einem Loch im Display untergebracht. Auf der Rückseite befindet sich eine Vierfachkamera.

Deren Hauptkamera hat 50 Megapixel. Unterstützt wird sie durch eine Superweitwinkelkamera mit 8 Megapixeln, einer Makrokamera mit 2 Megapixeln und einem Tiefensensor. Im Inneren des Smartphones steckt ein Helio-G88-Prozessor von Mediatek, der kein 5G unterstützt. Der Arbeitsspeicher ist wahlweise 4 oder 6 GByte groß, der Flash-Speicher 64 oder 128 GByte.

Großer Akku mit umgekehrtem Laden

Im Einschaltknopf an der Seite ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut. Außerdem hat das Smartphone einen Klinkenanschluss für Kopfhörer. Der Akku hat eine Nennladung von 5.000 mAh, er lässt sich mit maximal 18 Watt laden. Über den USB-C-Anschluss können zudem mit bis zu 9 Watt andere Geräte aufgeladen werden. Drahtlos laden lässt sich das Smartphone nicht.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.08.2022, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

XDA Developers zufolge standen in der Ankündigung noch keine Preise für das neue Redmi 10, ebenso wenig Informationen zur Verfügbarkeit. Das Redmi 9 kostete bei der Markteinführung ab 160 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Klausens 16. Aug 2021

UMTS wurde 2000 eingeführt und hat ca. 20 Jahre gehalten. LTE wurde 2010 eingeführt. 10...

Eheran 15. Aug 2021

So ein Unsinn, das ist doch längst ganz normale Werbung dieser Unternehmen.

cruse 15. Aug 2021

Benutze ebenfalls seit Jahren MIUI und kann das ebenfalls nicht bestätigen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Elektroauto: Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert
    Elektroauto
    Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert

    Mit einiger Verzögerung ist das elektrische Kleinstauto Microlino an die ersten Kunden ausgeliefert worden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /