Abo
  • Services:
Anzeige
Bei Vodafone sind iPhones künftig ohne Netzsperre erhältlich.
Bei Vodafone sind iPhones künftig ohne Netzsperre erhältlich. (Bild: Peter Macdiarmid/Getty Images)

Smartphone Vodafone schafft Netzsperre bei iPhones ab

Beim Netzanbieter Vodafone werden ab sofort alle iPhone-Modelle ohne Netzsperre verkauft. Auch bereits gekaufte Geräte werden automatisch entsperrt. Bisher konnten Nutzer die Geräte nur mit Vodafone-Karten verwenden.

Anzeige

Der Netzanbieter Vodafone hat auf Twitter bekanntgegeben, dass das Unternehmen in Deutschland ab sofort alle neuen iPhone-Modelle ohne Netzsperre verkaufen wird. Bislang konnten Käufer eines iPhone 5S und 5C das Smartphone nur im Vodafone-Netz verwenden, mit SIM-Karten anderer Hersteller funktionierten die Geräte nicht.

Auch bei bereits gekauften iPhones wird die Sperre entfernt

Wer sein iPhone vor dieser Ankündigung gekauft hat, kann dieses künftig auch mit SIM-Karten anderer Betreiber verwenden. Die bisher aktive Netzsperre soll automatisch entfernt werden, ohne dass der Nutzer selbst etwas einstellen muss.

Vodafone hatte die Netzsperre kurz nach der Veröffentlichung der neuen iPhone-Modelle eingeführt. Ein Grund dafür dürfte gewesen sein, nicht als Gerätehändler für andere Netzanbieter zu dienen und Kunden an Vodafone zu binden.

Seit September 2013 in Deutschland erhältlich

Das iPhone 5S wurde Ende September 2013 in Deutschland eingeführt. Das Smartphone mit 64-Bit-Architektur und Fingersensor ist der Nachfolger des iPhone 5. Äußerlich entspricht es auch weitgehend seinem Vorgänger. Der Fingerabdrucksensor konnte bereits kurz nach der Veröffentlichung vom Chaos Computer Club mit Hilfe eines Fingerabdrucks aus Latexmilch übergangen werden.

Zusätzlich hat Apple mit dem iPhone 5C eine etwas günstigere Variante aus Kunststoff veröffentlicht, die technisch weitgehend dem iPhone 5 entspricht. Im Vorfeld der Veröffentlichung wurde immer wieder gemutmaßt, Apple würde ein "Billig-iPhone" zu einem niedrigen Preis herausbringen. Mit 600 Euro ist die 16-GByte-Version des iPhone 5C jedoch nur 100 Euro günstiger als das 16-GByte-Pendant des iPhone 5S.


eye home zur Startseite
TW1920 22. Jan 2014

man bekommt halt nicht alles kostenlos ;) wieso gehst du nicht zum Hersteller deines...

tk (Golem.de) 20. Jan 2014

Hallo! In dem verlinkten Artikel geht es um das iPhone 5, hier um das iPhone 5S und das...

BennyBorn 20. Jan 2014

Was hat Vodafone davon wenn man den Netlock nur bei iPhones beseitigt? Gibts die im...

Yeeeeeeeeha 20. Jan 2014

Ich kann die Existenzberechtigung von Netlocks durchaus verstehen. Einst gab es halt...

ChMu 20. Jan 2014

Fuer aeltere Geraete (ex contract) wirst Du wohl selber anfragen muessen. Die...


handyladen.tv Blog / 22. Jan 2014

iPhone 5s & 5c – Vodafone schafft Netzlock ab



Anzeige

Stellenmarkt
  1. gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Bertrandt Services GmbH, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Solange die Elektroautos Teurer sind als...

    Berner Rösti | 08:25

  2. Re: Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    robinx999 | 08:21

  3. Re: Steuergeldverschwendung

    cyro | 08:16

  4. Re: Ein bisschen ironisch ist das schon

    GangnamStyle | 07:01

  5. Artikelfehler: Synchro und iOS Spielstände

    MaxZeigert | 06:54


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel