Abo
  • Services:
Anzeige
Auch dank des neuen iPhones konnte Apple mit Samsung im letzten Quartal 2014 gleichziehen.
Auch dank des neuen iPhones konnte Apple mit Samsung im letzten Quartal 2014 gleichziehen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Smartphone-Verkauf: Apple erstmals seit vier Jahren mit Samsung gleichauf

Auch dank des neuen iPhones konnte Apple mit Samsung im letzten Quartal 2014 gleichziehen.
Auch dank des neuen iPhones konnte Apple mit Samsung im letzten Quartal 2014 gleichziehen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Neue iPhones, ein starkes Weihnachtsgeschäft und ein schwächelnder Konkurrent aus Südkorea: Apple konnte im vierten Quartal 2014 so viele Smartphones wie Samsung verkaufen. Das gelang das letzte Mal Ende 2011.

Apple konnte im vergangenen Quartal 2014 erstmals seit vier Jahren wieder so viele Smartphones wie Samsung absetzen. Das geht aus einer Analyse von Strategy Analytics hervor. Demnach stiegen die Quartalsverkäufe bei den iPhones verglichen mit dem vierten Quartal 2013 von 51 Millionen auf 74,5 Millionen Geräte, während Samsungs Absatz von 86 auf 74,5 Millionen Einheiten gesunken ist.

Anzeige

Damit beträgt der Marktanteil im letzten Quartal 2014 bei beiden Herstellern 19,6 Prozent - sie liegen damit weit vor den folgenden Herstellern Lenovo-Motorola und Huawei, die auf 6,5 Prozent und 6,3 Prozent Marktanteile kommen. Dies entspricht 24,7 beziehungsweise 24,1 Millionen Geräten.

HerstellerVerkaufte Smartphones 4Q14Marktanteil 4Q14Verkaufte Smartphones 4Q13Marktanteil 4Q13
Samsung74,5 Millionen19,6 Prozent86 Millionen29,6 Prozent
Apple74,5 Millionen19,6 Prozent51 Millionen17,6 Prozent
Lenovo-Motorola24,7 Millionen6,5 Prozent18,8 Millionen6,5 Prozent
Huawei24,1 Millionen6,3 Prozent16,6 Millionen5,7 Prozent
Andere182,3 Millionen48 Prozent117,8 Millionen40,6 Prozent
Total380,1 Millionen100 Prozent290,2 Millionen100 Prozent
Weltweiter Smartphone-Markt im vierten Quartal 2014 (Quelle: Strategy Analytics)

Grund für das Gleichziehen Apples mit Samsung ist zum einen der starke Verkauf der neuen iPhones, zum anderen sind es aber auch die sinkenden Verkäufe Samsungs. Dem südkoreanischen Hersteller wurden 2014 mehr und mehr Marktanteile abgenommen, nicht nur von Apple im Hochpreissegment. Als Konkurrenz im Mittelklassebereich sieht Strategy Analytics Huawei, im Einsteigerbereich Xiaomi und andere.

Samsung bleibt Jahressieger

Auf das ganze Jahr betrachtet bleibt Samsung aber auch 2014 das Unternehmen mit den meisten Smartphone-Verkäufen - und das mit weitem Abstand vor Apple. 317,2 Millionen verkauften Geräten stehen auf Apples Seite 192,7 Millionen iPhones gegenüber. Lenovo-Motorola kommt auf 92,7 Millionen, Huawei auf 74,1 Millionen verkaufte Geräte. Insgesamt stieg die Anzahl der weltweit verkauften Smartphones von 990 Millionen im Jahr 2013 auf 1,283 Milliarden im Jahr 2014.


eye home zur Startseite
Horsty 10. Feb 2015

Wie so oft in den deutschen Medien wird nur lokal gedacht. Genauso natürlich von den...

Lemo 30. Jan 2015

Das gibt es schon hin und wieder und kann viele Gründe haben zum Beispiel...

plutoniumsulfat 29. Jan 2015

natürlich verkauft Samsung an Endverbraucher.

carsti 29. Jan 2015

Wieviel der Smartphones weltweit ist zu einem Grossteil Hardware von Samsung, LG, Sony...

achtundvier 29. Jan 2015

Die taugen nichts ? Mein vater hat so eins für 80¤ also als ich zuletzt mit ihm...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Hannover
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. Bayerische Verwaltungsschule (BVS), München
  4. Ratbacher GmbH, Raum Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 20,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon

    Sortiment in neuen Prime-Video-Ländern bleibt mickrig

  2. Ryzen Pro

    AMD bringt Core-i-vPro-Konkurrenten mit vielen Kernen

  3. Playerunknown's Battleground

    Crossplay für Inselkämpfer geplant

  4. Linux

    Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

  5. Sheryl Sandberg

    Facebook-Beschäftigte bekommen im Trauerfall Sonderurlaub

  6. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  7. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  8. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner

  9. Installation 01

    Fans dürfen Halo-Multiplayer-Projekt realisieren

  10. BiCS4

    96 Layer für 4 Bit pro Zelle und 1,5-TByte-Packages



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: vielen dank NSA

    Yash | 15:59

  2. Re: Und es wird noch weniger

    t3st3rst3st | 15:58

  3. Re: Man muss zugeben

    deus-ex | 15:57

  4. Re: Sein muss?

    Icestorm | 15:56

  5. Re: Falsche Info zum Bildstabilisator

    zenker_bln | 15:55


  1. 15:12

  2. 15:00

  3. 14:41

  4. 14:13

  5. 13:18

  6. 12:48

  7. 12:04

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel