• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone-Update: Galaxy S10 erhält einige Funktionen des Galaxy Note 10

Samsung hat ein Firmware-Update für das Galaxy S10 veröffentlicht. Damit bekommt das S10 einige Funktionen, die bislang der Modellreihe Galaxy Note 10 vorbehalten waren. Es gibt neue Funktionen für die Kamera-App und eine bessere DeX-Anbindung.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Update gibt es auch für das Galaxy S10e.
Das Update gibt es auch für das Galaxy S10e. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

In Deutschland hat die Verteilung eines Firmware-Updates für das Galaxy S10 begonnen. Das Update wird in Schüben verteilt und sollte in den kommenden Tagen allen Besitzern eines Galaxy S10, Galaxy S10e sowie Galaxy S10+ zur Verfügung stehen. Mit dem Update gibt es Neuerungen in der Kamera-App und bei der Nutzung von DeX.

Stellenmarkt
  1. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Die neue Kamera-App erhält die Funktionen Glitz-Live-Fokus, Live Fokus für Videos, einen Nachtmodus für die Frontkamera sowie AR Doodle und bietet Super-Steady-Aufnahmen für die Videofunktionen im Hyperlapse-Modus. Der Live-Fokus-Modus für Videos funktioniert mit der Hauptkamera und der Frontkamera. Bei unserem Test des Galaxy Note 10 konnte uns dieser Modus nicht überzeugen.

Damit können wir wie bei der Fotoaufnahme den Hintergrund eines Videos künstlich unscharf maskieren. Das funktioniert bei der Trennung des Vorder- und Hintergrundes zwar ganz gut, es ist aber - anders als bei den Fotos - deutlich zu erkennen, dass hier eine digitale Optimierung vorliegt. Der unscharf maskierte Hintergrund ist zudem stark verwaschen und sieht nicht gut aus. Die Funktion wird beim Galaxy S10 aller Voraussicht nach nicht viel besser umgesetzt sein.

Verbesserte DeX-Funktion

Zudem wird die DeX-Nutzung im Zusammenspiel mit dem Galaxy S10 verbessert. Mit dem Update kann DeX mittels USB-Kabel über einen Computer genutzt werden.

DeX bietet dem Nutzer eine Desktop-Oberfläche, die nach dem Anschließen des Smartphones automatisch aufgerufen wird. Sie ähnelt in der Struktur gängigen Desktop-Betriebssystemen und ermöglicht gutes Multitasking. Unter anderem lassen sich Office-Programme von Microsoft in einer speziellen Desktop-Ansicht in DeX verwenden.

Die DeX-Ansicht kann sowohl unter Windows als auch unter MacOS in einem separaten Fenster angezeigt werden. Nutzer können DeX auf einem PC wie auf einem Monitor verwenden; das angeschlossene Smartphone kann als zusätzliches kleines Display genutzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 290€)
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)
  3. 29,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 44€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 53...

Peace Р24. Sep 2019

Schade, dass Samsung dieses Feature des Notes nicht übernommen hat, das hätte mir eher...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
    •  /