Smartphone und Tablet: Apple meldet Patent für mehrfach faltbare Displays an

Bislang spielen faltbare Bildschirme bei Apple keine Rolle - das könnte sich möglicherweise ändern, wie ein Patent zeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Noch gänzlich ohne faltbares Display: iPhones von Apple
Noch gänzlich ohne faltbares Display: iPhones von Apple (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apple hat ein Patent zugesprochen bekommen, das detailliert ein mehrfach faltbares Display beschreibt. Das beschriebene Display soll durch eine bestimmte Mischung aus Substrat und Trägermaterial widerstandsfähig gegenüber harten Objekten wie einem Eingabestift sein.

Stellenmarkt
  1. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  2. IT Solutions Architect S / 4HANA - Technical Innovation (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Das Patent mit der Nummer 20220270522 wurde am 25. August 2022 vom US-Patentamt (USPTO) veröffentlicht. Eingereicht wurde es von Apple am 20. Januar 2022. Apple spricht in dem Patentantrag mehrfach auch von dreifach faltbaren Geräten.

Bislang hat Apple noch keine Geräte mit faltbaren Displays im Portfolio, entsprechende Entwicklungen sind bislang ebenfalls noch nicht bekannt. Die Patentanmeldung bedeutet nicht, dass Apple bereits konkret ein faltbares iPhone oder iPad plant - zeigt aber, dass das Unternehmen in dem Bereich zumindest forscht.

Faltbares Display soll unempfindlich gegenüber Eingabestift sein

Interessant ist die mehrfache Nennung von Mechanismen, die das faltbare Display unempfindlich auch gegen Eingabestifte machen soll. Dies kann als Hinweis darauf verstanden werden, dass Apple daran forscht, faltbare Displays im iPad-Bereich einzusetzen. In der Patentmeldung erklärt Apple detailliert, wie sich das Unternehmen vorstellt, den Faltmechanismus und das Display widerstandsfähig genug zu gestalten - zumindest theoretisch.

Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Golem Karrierewelt
  1. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    02.11.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Apples Konkurrenz hat mitunter bereits mehrere Generationen an faltbaren Smartphones im Angebot - etwa Samsung mit dem jüngst vorgestellten Galaxy Z Fold 4 und Flip 4. Apple hat in der Vergangenheit bestimmte Trends im Mobilbereich erst später aufgegriffen, beispielsweise die Verwendung von OLED-Displays bei Smartphones oder Softwarefunktionen wie Widgets.

Das Patent kann unter der Nummer 20220270522 mithilfe der Suche des USPTO eingesehen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /