Abo
  • Services:

Tabletgehäuse drastisch im Gewicht reduziert

Asus will das Padfone 2 wahlweise mit einem Flash-Speicher von 32 und 64 GByte anbieten. Einen Steckplatz für Speicherkarten gibt es nicht. Mit der 13-Megapixel-Kamera sollen sich 1080p-Videos mit 30 Frames/Sekunde und 720p-Videos mit 60 Frames/Sekunde aufnehmen lassen. Zudem sollen bis zu 100 Serienbilder in voller Auflösung möglich sein.

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. TeamBank AG, Nürnberg

Das Mobiltelefon wird mit LTE-Technik ausgeliefert, ob das auch für den deutschen Markt gilt, ist noch nicht bekannt. Es unterstützt die drei LTE-Frequenzen 800, 1.800 sowie 2.600 MHz, die UMTS-Netze 900 und 2.100 MHz, Quad-Band-GSM sowie GPRS, EDGE und HSPA. Zudem gibt es Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 4.0 und einen NFC-Chip.

Padfone 2 mit langer Akkulaufzeit

Das Padfone 2 besteht aus einem Alumium-Unibody-Gehäuse, weshalb sich der Akku nicht ohne weiteres wechseln lässt. Bei Maßen von 137,9 x 69 x 9 mm kommt es auf ein Gewicht von 135 Gramm. Mit einer Akkuladung soll eine maximale Sprechzeit von 16 Stunden im UMTS-Betrieb möglich sein. Akkulaufzeiten für den GSM-Betrieb nannte Asus nicht. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku bis zum Aufladen knapp 15 Tage durchhalten. WLAN-Nutzung ist bis zu 13 Stunden am Stück möglich, dann muss der Akku geladen werden.

Padfone Station wird leichter und dünner

Das Padfone 2 bekommt ein überarbeitetes Tabletgehäuse, das weiterhin Padfone Station heißt und wie bisher einen Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 10,1 Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln hat. Das Tabletgehäuse wurde erheblich im Gewicht reduziert und wiegt nur noch 514 Gramm; das Vormodell war noch über 200 Gramm schwerer. Zusammen mit dem eingesteckten Smartphone ergibt das ein Gesamtgewicht von 649 Gramm. Damit wiegt die Kombination 13 Gramm weniger als Apples iPad 3 mit Mobilfunkmodem.

  • Padfone 2 (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 mit Padfone Station (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 mit Padfone Station (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 mit Padfone Station (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 mit Padfone Station (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 mit Padfone Station (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 mit Padfone Station (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 (Quelle: Asus)
  • Padfone 2 mit Padfone Station (Quelle: Asus)
Padfone 2 mit Padfone Station (Quelle: Asus)

Mit dem veränderten Einschubmechanismus hat sich auch der Anschlusstyp verändert. Ob sich die bisherige Padfone-Dockingtastatur mit dem Padfone 2 nutzen lässt, ist noch nicht bekannt. In der Padfone Station befindet sich ein Akku, der das Tabletdisplay mit Strom versorgt, aber auch zum Laden des Smartphone-Akkus genutzt werden kann. Bis zu zweimal soll sich der Smartphone-Akku ohne Stromanschluss aufladen lassen, allerdings nur, wenn das Tablet nicht benutzt wird.

Asus wird das Padfone 2 samt Padfone Station in den Farben Schwarz und Weiß auf den Markt bringen. Das 32-GByte-Modell wird 800 Euro kosten, die 64-GByte-Ausführung 900 Euro. Ohne Padfone Station wird das Android-Smartphone hierzulande nicht angeboten. Wann das Padfone 2 in Deutschland auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Nachtrag vom 16. Oktober 2012, 12:59 Uhr

Asus will das Padfone 2 bis Ende Dezember 2012 in Deutschland auf den Markt bringen.

Nachtrag vom 16. Oktober 2012, 15:06 Uhr

Asus hat einige Informationen an Golem.de nachgeliefert. Die Docking-Tastatur des bisherigen Padfones wird sich nicht ohne weiteres mit dem Padfone 2 verwenden lassen. Asus hat noch nicht entschieden, ob für das Padfone 2 eine Docking-Tastatur erscheint. Es wäre also auch denkbar, dass es dafür keine passende Docking-Tastatur gibt. Zum Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean sagte Asus, dass es im Laufe des Jahres kommen wird.

 Smartphone-Tablet: Padfone 2 mit Tabletgehäuse leichter als iPad 3
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

swissmess 18. Okt 2012

So nebenbei. Bin jetzt nach ca 26 Stunden bei 10% Akku: 5min Video gedreht, 15 Fotos...

NEX US 17. Okt 2012

Habe ich das richtig verstanden, man hat noch nicht entschieden ob es eine Tastatur dafür...

derJimmy 16. Okt 2012

So dürfen laut Apple allerdings nur iPads und iPhones aussehen *duckundweg*

swissmess 16. Okt 2012

Ich denke eher Lithium ist das dominierende Material...

d1m1 16. Okt 2012

Genau deswegen habe ich doch geschrieben, dass es vielleicht zu früh ist um darüber...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /