Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung entlässt Mitarbeiter.
Samsung entlässt Mitarbeiter. (Bild: Donald Bowers/Getty Images)

Smartphone-Sparte: Samsung möchte 10.000 Mitarbeiter entlassen

Samsung entlässt Mitarbeiter.
Samsung entlässt Mitarbeiter. (Bild: Donald Bowers/Getty Images)

Aufgrund schlechter Zahlen im Smartphone-Bereich soll Samsung beabsichtigen, 10.000 Stellen zu streichen. Das entspricht etwa einem Zehntel der Mitarbeiter im Hauptquartier des Unternehmens.

Anzeige

Einem Bericht der Korea Economic Daily zufolge soll Samsung planen, zehn Prozent seiner Mitarbeiter im Hauptquartier zu entlassen. Damit möchte der südkoreanische Elektronikhersteller Kosten einsparen, um das Unternehmen wirtschaftlich besser aufzustellen. Bis zu 10.000 Angestellte sollen betroffen sein, vor allem in den Bereichen Finanz- und Personalwesen sowie Öffentlichkeitsarbeit. Da Südkorea 2016 die Rentengrenze auf 60 Jahre anhebt, wird Samsung dem Bericht zufolge auch Senior Manager entlassen.

Hintergrund der Entlassungen sind schwache Quartalsergebnisse im Smartphone-Segment. Samsung hatte in dieser Sparte im zweiten Quartal 2013 noch 4,9 und im Vorjahresquartal 3,5 Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet. Im zweiten Quartal 2015 hingen betrugt der Gewinn nur noch 2,2 Milliarden US-Dollar. Verantwortlich dafür sind unter anderem sinkende Verkäufe bei den Galaxy-S6- und den Edge-Modellen.

Folgerichtig plante der Hersteller eine Preisreduzierung, um den Absatz anzukurbeln, zumal sich Bloomberg zufolge Samsungs Marktanteil an den weltweit verkauften Smartphones im zweiten Quartal 2015 um drei Prozentpunkte reduzierte. Im dritten und vierten Quartal 2015 dürfte der Anteil noch weiter sinken, da Apple Anfang September neue iPhones vorstellen wird, die den Herbst über im oberen Segment den Galaxy S6 den Rang ablaufen könnten.

In Europa hat Samsung zudem eigenartige Entscheidungen getroffen: Das Galaxy Note 5 mit Stift erscheint dort nicht, stattdessen verkauft der Hersteller das Galaxy S6 Edge+, eine größere Version des normalen Galaxy S6 Edge - ohne Stift und mit praktisch identischer Hardware.

Nachtrag vom 9. September 2015, 13:46 Uhr

Der koreanischen Nachrichtenagentur Yonhap zufolge plant Samsung keine Entlassungen, sondern nur eine Verlegung von Mitarbeitern.


eye home zur Startseite
ChMu 09. Sep 2015

Habe ich mir auch gedacht. Und mit Win10 solls noch besser werden. Aber man muss sich...

Chuzam 09. Sep 2015

Ist Golem jetzt ein Wirtschaftsmagazin, dass die Verkaufstrategien von Großkonzernen als...

ikso 09. Sep 2015

Wie gesagt, verstehe ich als ausersehender dieses aufgeblähte Produktsortiment an...

GaliMali 09. Sep 2015

Da kann man nur hoffen, das es all die sind, die das Android zum total "ummalen" oder am...

Auric 09. Sep 2015

Werden die 10% die sie im HP rauskegeln wollen auch nur "Bewohner" sein. "Bewohner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Stuttgart
  2. Power Service GmbH, Köln
  3. über JobLeads GmbH, München
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 6,99€ (nur heute)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    Sharra | 05:18

  2. Re: "pure Android" & "monthly updates"

    dancle | 05:17

  3. Re: Festival Handy

    Technik Schaf | 04:15

  4. Was bitte ist kluglaut ?

    Technik Schaf | 04:09

  5. Re: Was sind denn die Schwächen von LTE?

    Vögelchen | 04:01


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel