Smartphone: Sonys Xperia Z3+ hat Hitzeprobleme

Sonys neues Topsmartphone hat Hitzeprobleme. Beim Einsatz kann die Gehäuserückseite des Xperia Z3+ sehr heiß werden. Es wird vermutet, dass die Probleme mit Qualcomms Prozessor Snapdragon 810 zusammenhängen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys Xperia Z3+ mit Hitzeproblemen
Sonys Xperia Z3+ mit Hitzeproblemen (Bild: Sony)

Das neue Xperia Z3+ wird schon nach mäßiger Benutzung sehr heiß. Das führe dazu, dass sich einige Apps mit einem Hinweis beenden und das Gerät dann nur noch eingeschränkt nutzbar ist, berichtet die niederländische Webseite GSMInfo.nl, die gerade Sonys aktuelles Topmodell testet. Bei der Benutzung des Smartphones kann vor allem die Gehäuserückseite schon nach kurzer Einsatzzeit sehr heiß werden.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) - Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
Detailsuche

Der Gerätebesitzer bekommt dann den Hinweis, dass die betreffende App beendet wird, weil das Gerät zu heiß geworden ist. Demnach ist dem Hersteller also das Problem bewusst, er löst es aber für den Käufer auf eine unpraktische Art und Weise. Nach Angaben der Tester genügt es schon, ein paar Minuten lang ein Video aufzunehmen. Bereits dann wird das Smartphone sehr warm und die Kamera-App beendet sich. Der Nutzer kann dann erstmal keine weiteren Videos aufnehmen.

Sony plant Software-Update

Sony will in Kürze mit einem Software-Update darauf reagieren. Was genau am Gerät verändert wird, ist aber noch nicht bekannt. Der Hersteller wollte sich nicht dazu äußern, wie es zu den starken Hitzeproblemen kommt.

  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
  • Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)
Xperia Z3+ alias Xperia Z4 (Bild: Sony)

Das Smartphone Xperia Z3+ läuft mit Qualcomms Snapdragon 810. In der Vergangenheit gab es immer wieder Berichte über eine übermäßige Hitzeentwicklung des Prozessors. Angeblich sollte Samsungs Galaxy S6 erst mit dem Snapdragon 810 auf den Markt kommen. Weil die Hitzeprobleme wohl nicht in den Griff zu bekommen waren, hat sich Samsung gegen den Prozessor entschieden.

Snapdragon 810 taktet bei Hitze runter

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    4. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Golem.de testete kürzlich LGs G4. Das aktuelle Topsmartphone von LG läuft offenbar bewusst nicht mit dem Snapdragon 810, sondern mit dem laut Datenblatt weniger leistungsfähigen Snapdragon 808. Im G Flex 2 hat LG hingegen den Snapdragon 810 eingebaut, ansonsten ähneln sich die beiden Smartphones von der technischen Ausstattung her.

Unser Fazit des Prozessoren-Vergleichs: "Im kalten Zustand liegen die beiden SoCs im Geräte-Benchmark nicht weit voneinander, im Grafik-Benchmark sind die Unterschiede etwas deutlicher. Bedenkt man aber, dass der Snapdragon 810 nach 15 Minuten eine deutlich schwächere Leistung bietet als der 808er, stellt sich die Frage, wieso Hersteller überhaupt den 810er in ihre Geräte einbauen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lala Satalin... 16. Jun 2015

Jop, auf 1500 MHz übertaktet. :D Und die Kühlung spart man sich dann, damit man es 30...

Lala Satalin... 16. Jun 2015

Und nach 2 Tagen ist das OS so träge und frisst den Akku leer wie sonst was. Alle 2 Tage...

Dwalinn 15. Jun 2015

Oder an der Kompakten Bauweise die dazu noch Wasser und Staubdicht ist.

Dwalinn 15. Jun 2015

Das der 810 aber sehr schnell überhitzt ist ein bekanntes Problem. Aber statt extrem...

plastikschaufel 15. Jun 2015

Aber nein, Beta-Hardware für zig 100¤ verkaufen und dann als Käufer damit leben müssen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /