Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy S3 von Samsung soll in etwa so groß sein wie das Galaxy Nexus.
Das Galaxy S3 von Samsung soll in etwa so groß sein wie das Galaxy Nexus. (Bild: Samsung)

Smartphone: Samsungs Galaxy S3 kostet rund 600 Euro

Das Galaxy S3 von Samsung soll in etwa so groß sein wie das Galaxy Nexus.
Das Galaxy S3 von Samsung soll in etwa so groß sein wie das Galaxy Nexus. (Bild: Samsung)

Amazon Deutschland hat das von Samsung noch nicht vorgestellte Galaxy S3 in sein Angebot aufgenommen. Einen Liefertermin nennt der Händler noch nicht, aber einen ersten Preis. Auch einige technische Details bestätigt die Produktseite.

Das Angebot von Amazon nennt für das Galaxy S3 als Ausstattung eine 12-Megapixel-Kamera, Android 4.0 sowie einen Touchscreen mit 4,7 Zoll Diagonale. Die Auflösung dieses Displays geht aus der Produktseite des Versenders nicht hervor. Laut früheren Informationen beträgt sie 720 x 1.184 Pixel.

Anzeige

Das geht aus einem inzwischen auf Bitten von Samsung wieder gelöschten Video hervor, das bei Engadget veröffentlicht worden war. Darin war auch zu sehen, dass der Nachfolger des Galaxy S2 mit einem Quad-Core von 1,4 GHz ausgestattet sein soll. Das hatte Samsung mit Details zur CPU bereits bestätigt.

Die Angaben von Amazon decken sich in einem weiteren Punkt mit dem im Video gezeigten Smartphone: Der Händler gibt an, dass der interne Flashspeicher 16 GByte groß sein soll und auf 32 GByte erweitert werden kann. Im Video war zu sehen, dass das Gerät eine Micro-SD-Karte aufnehmen kann. Ob das Gerät insgesamt mehr als 32 GByte verwalten kann - etwa durch eine 32 GByte große Speicherkarte -, ist noch nicht bekannt.

Einen Liefertermin nennt Amazon nicht, obwohl das Gerät bereits vorbestellt werden kann. Samsung will das Smartphone am 3. Mai 2012 offiziell vorstellen, vermutlich wird es dann auch bereits ausgeliefert. Der Preis, den Amazon bisher mit 599 Euro angibt, kann sich erfahrungsgemäß noch etwas ändern, weil dieser Händler meist sehr schnell auf andere Angebote reagiert. Fällig wird dann in der Regel der zum Liefertermin gültige Preis.

Bilder des Galaxy S3 zeigt Amazon nicht. Das im Video gezeigte Gerät sah zwar dem Galaxy Nexus ähnlich, soll aber durch einen Kunststoffrahmen noch getarnt gewesen sein. Das ist bei Prototypen nicht ungewöhnlich, das erste iPhone 4, das in einer kalifornischen Bar aufgetaucht war, steckte in einer Umhüllung, die es wie ein iPhone 3GS aussehen ließ.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 25. Apr 2012

Kann man in den Einstellungen unter "Anzeige" / "Bildschirmmodus" (ein wenig unglücklich...

Vipe 24. Apr 2012

Ich werde wohl tatsächlich aufs S4 warten. Das kein 1080P panel verbaut ist entäuscht...

potter 24. Apr 2012

Bei mir sieht es eigentlich ähnlich aus. Ich habe 300MB Flat und die hat mir in den...

samy 24. Apr 2012

Wäre auf jeden Fall realistischer... oder man lässt die bescheuerten Spekulationen...

Thegod 23. Apr 2012

Inoffizielle können beide sogar mit mehr umgehen (64 GB Karten wurden erfolgreich...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAP.DE Solutions GmbH, München
  2. über Hays AG, München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Und trotzdem irgendwie (fast) nur noch Schrott...

    Yash | 02:03

  2. Re: welche notebooknetzteile könnten funktionieren

    CruZer | 01:20

  3. Re: 20 Jahre zu spät...

    Seroy | 01:19

  4. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    David64Bit | 01:13

  5. Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    HerrMannelig | 01:11


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel