Abo
  • IT-Karriere:

Smartphone: Samsung zieht Kamera-Update für Galaxy S10 zurück

Die jüngste Aktualisierung für das Galaxy S10 soll eigentlich die Kamera verbessern, führt allerdings bei vielen Nutzern zu eingefrorenen Apps und Systemabstürzen. Samsung kann das Problem nicht auf Anhieb lösen und hat das Update zurückgezogen.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch das Galaxy S10+ ist betroffen.
Auch das Galaxy S10+ ist betroffen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung hat das jüngste Update für sein Android-Smartphone Galaxy S10 mit der Versionsnummer XXU1ASE5 zurückgezogen. Wie Sammobile berichtet, steht die Aktualisierung nicht mehr für die Nutzer zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Golem Media GmbH, Berlin

Grund für den Rückzug sind Probleme, die Nutzer nach der Installation der Aktualisierung auf ihren Geräten bekommen haben. Dazu zählen Abstürze von Drittanbieter-Apps wie Twitter oder der Nova Launcher. Einige Benutzer berichten auch davon, dass ihr Smartphone komplett abstürzt; dann soll nur noch ein Neustart helfen. Berichtet wird auch von langsamer reagierenden Fingerabdrucksensoren. Die Probleme betreffen offenbar alle drei Modelle der aktuellen Galaxy-S10-Serie.

Update muss komplett zurückgezogen werden

Samsung kann die Probleme nicht schnell beseitigen, weshalb das Update nun komplett zurückgezogen wurde. Die Aktualisierung sollte eigentlich Verbesserungen bei der Kamera bringen, wie etwa einen optimierten Nachtaufnahmemodus.

Der südkoreanische Hersteller muss nicht zum ersten Mal ein Update wegen Problemen zurückziehen. Beim Galaxy S8 und S8+ beispielsweise musste Samsung das Upgrade auf Android 8 kurz nach der Veröffentlichung wieder vom Markt nehmen, da es während des Aktualisierungsvorgangs zu Bootschleifen gekommen war. Bei aktualisierten Geräten waren plötzliche Neustarts aufgetreten.

Das Galaxy S10 und das Galaxy S10+ haben eine Dreifachkamera auf der Rückseite eingebaut. Im Test von Golem.de hat das große Modell gut abgeschnitten, was neben dem Display auch an der Kamera liegt, die endlich der Konkurrenz von Huawei Paroli bieten kann.

Wann Samsung eine neue Version des Updates veröffentlichen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unbekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10

randya99 28. Mai 2019

Naja sowas passiert einem höchstens 1x im Leben. Ich warte seit einem Bug im Update...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    •  /