• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone: Samsung will künftig auf Netzteile verzichten

Bei seinen Smartphones will Samsung künftig auf Netzteile und Kopfhörer verzichten - behält sich aber eine gewisse Übergangszeit vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S21+ gehört zu den ersten Samsung-Geräten, die ohne Netzteil und Kopfhörer ausgeliefert werden.
Das Galaxy S21+ gehört zu den ersten Samsung-Geräten, die ohne Netzteil und Kopfhörer ausgeliefert werden. (Bild: Samsung)

Samsung hat angekündigt angekündigt, in Zukunft auf Netzteile und Kopfhörer beim Lieferumfang von Smartphones zu verzichten. Die Geräte der jüngst vorgestellten Galaxy-S21-Reihe sind die ersten Smartphones des südkoreanischen Herstellers, die ohne das Zubehör ausgeliefert werden. Ein Ladekabel ist allerdings weiterhin im Lieferumfang inbegriffen.

Stellenmarkt
  1. EBP Deutschland GmbH, Berlin
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Samsung behält sich allerdings eine Übergangszeit vor: In der Pressemitteilung ist von einer "schrittweisen Entfernung" der Netzteile und Kopfhörer die Rede. Diese Formulierung gibt sowohl einen zeitlichen Freiraum als auch Spielraum dabei, welche Serien betroffen sind. Möglich könnte sein, dass besonders preiswerte oder auch sehr teure Geräte zunächst weiter mit einem Netzteil ausgeliefert werden.

Der grundsätzliche Gedanke hinter dem Wegfall des Netzteils ist, dass die meisten Nutzer bereits ein oder mehrere USB-Ladegeräte zu Hause haben dürften. Um die Umwelt zu schonen, könnten diese auch mit dem neuen Smartphone verwendet werden. Der Nachteil ist, dass die Schnellladefunktion mit älteren, leistungsschwachen Netzteilen nicht funktioniert. Samsung verkauft für seine S21-Modelle ein 25-Watt-Ladegerät für 35 Euro.

Samsung Galaxy S21+ - ab sofort vorbestellbar Galaxy Buds Live & SmartTag Gratis

Ältere Modelle kommen wohl weiterhin mit Netzteil

Samsung plant offenbar nicht, ältere Modelle, die bisher mit einem Netzteil ausgeliefert wurden, künftig ohne Ladegerät zu verkaufen. Wie The Verge feststellte, wird etwa das Galaxy Note 20 Ultra weiterhin mit Zubehör gelistet; dazu gehören ein Kopfhörer, ein Ladegerät und ein Ladekabel.

Apple hatte nach der Entscheidung, seine aktuelle Generation an iPhones ohne Netzteil und Kopfhörer auszuliefern, dies auch auf ältere Modelle ausgeweitet. Entsprechend wurden die Packungen neugestaltet - vielleicht ein Schritt, den Samsung vermeiden will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Sims 4 - Hunde & Katzen für 13,99€, Die Sims 4 - Großstadtleben (Addon) für 13...
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 68€)
  3. 75,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 ROG-STRIX OC für 764€)

Phrogger 16. Jan 2021 / Themenstart

Wer erinnert sich nicht an die "Ingenious"-Ads? Ja, genau, die Ads, die plötzlich von...

xPandamon 16. Jan 2021 / Themenstart

Bei meinem Xiaomi Mit 9t Pro lag immerhin ein 18W Ladegerät bei. Für ein Gerät um die...

Labbm 15. Jan 2021 / Themenstart

Zumeist stammen die Netzteile von alten Smartphones oder Geräten für die Ich kein...

Labbm 15. Jan 2021 / Themenstart

Zu viele unterschiedliche Modelle mit zu vielen unterschiedlichen Lademöglichkeiten (per...

Nogul 15. Jan 2021 / Themenstart

Micro USB Netzteile von Handys und Tablet PCs die kaputt gingen oder nach 7+ Jahren in...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
    •  /