Smartphone: Samsung will künftig auf Netzteile verzichten

Bei seinen Smartphones will Samsung künftig auf Netzteile und Kopfhörer verzichten - behält sich aber eine gewisse Übergangszeit vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S21+ gehört zu den ersten Samsung-Geräten, die ohne Netzteil und Kopfhörer ausgeliefert werden.
Das Galaxy S21+ gehört zu den ersten Samsung-Geräten, die ohne Netzteil und Kopfhörer ausgeliefert werden. (Bild: Samsung)

Samsung hat angekündigt angekündigt, in Zukunft auf Netzteile und Kopfhörer beim Lieferumfang von Smartphones zu verzichten. Die Geräte der jüngst vorgestellten Galaxy-S21-Reihe sind die ersten Smartphones des südkoreanischen Herstellers, die ohne das Zubehör ausgeliefert werden. Ein Ladekabel ist allerdings weiterhin im Lieferumfang inbegriffen.

Stellenmarkt
  1. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. IT Support Engineer (m/w/d)
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
Detailsuche

Samsung behält sich allerdings eine Übergangszeit vor: In der Pressemitteilung ist von einer "schrittweisen Entfernung" der Netzteile und Kopfhörer die Rede. Diese Formulierung gibt sowohl einen zeitlichen Freiraum als auch Spielraum dabei, welche Serien betroffen sind. Möglich könnte sein, dass besonders preiswerte oder auch sehr teure Geräte zunächst weiter mit einem Netzteil ausgeliefert werden.

Der grundsätzliche Gedanke hinter dem Wegfall des Netzteils ist, dass die meisten Nutzer bereits ein oder mehrere USB-Ladegeräte zu Hause haben dürften. Um die Umwelt zu schonen, könnten diese auch mit dem neuen Smartphone verwendet werden. Der Nachteil ist, dass die Schnellladefunktion mit älteren, leistungsschwachen Netzteilen nicht funktioniert. Samsung verkauft für seine S21-Modelle ein 25-Watt-Ladegerät für 35 Euro.

Samsung Galaxy S21+ - ab sofort vorbestellbar Galaxy Buds Live & SmartTag Gratis

Ältere Modelle kommen wohl weiterhin mit Netzteil

Samsung plant offenbar nicht, ältere Modelle, die bisher mit einem Netzteil ausgeliefert wurden, künftig ohne Ladegerät zu verkaufen. Wie The Verge feststellte, wird etwa das Galaxy Note 20 Ultra weiterhin mit Zubehör gelistet; dazu gehören ein Kopfhörer, ein Ladegerät und ein Ladekabel.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Apple hatte nach der Entscheidung, seine aktuelle Generation an iPhones ohne Netzteil und Kopfhörer auszuliefern, dies auch auf ältere Modelle ausgeweitet. Entsprechend wurden die Packungen neugestaltet - vielleicht ein Schritt, den Samsung vermeiden will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Phrogger 16. Jan 2021

Wer erinnert sich nicht an die "Ingenious"-Ads? Ja, genau, die Ads, die plötzlich von...

xPandamon 16. Jan 2021

Bei meinem Xiaomi Mit 9t Pro lag immerhin ein 18W Ladegerät bei. Für ein Gerät um die...

Labbm 15. Jan 2021

Zumeist stammen die Netzteile von alten Smartphones oder Geräten für die Ich kein...

Labbm 15. Jan 2021

Zu viele unterschiedliche Modelle mit zu vielen unterschiedlichen Lademöglichkeiten (per...

Nogul 15. Jan 2021

Micro USB Netzteile von Handys und Tablet PCs die kaputt gingen oder nach 7+ Jahren in...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  2. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /