Smartphone: Samsung will App-Bremse abschaltbar machen

Rund 10.000 Apps reduziert Samsung auf einigen seiner Smartphones in der Leistung. Künftig sollen Nutzer dies abschalten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter anderem betroffen: einige Geräte der Galaxy-S21-Serie
Unter anderem betroffen: einige Geräte der Galaxy-S21-Serie (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Samsung hat sich zur von südkoreanischen Nutzern entdeckten App-Bremse auf zahlreichen seiner Smartphone-Modelle geäußert. Das Unternehmen teilte der Webseite The Verge mit, dass ein Update künftig dafür sorgen solle, dass Nutzer die Leistung selbst einstellen könnten. De facto bedeutet dies, dass die Drosselung auch ausgeschaltet werden kann.

Stellenmarkt
  1. IT-Controller (m/w/d)
    Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. PHP Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Stuttgart, deutschlandweit
Detailsuche

Der Twitter-Nutzer Dohyun Kim veröffentlichte ein ähnliches Statement von Samsung, dessen Authentizität das Unternehmen gegenüber The Verge bestätigt hat.

Der Game Optimizing Service (GOS) sollte bei bestimmten Apps die Leistung reduzieren, um ein Überhitzen des Prozessors zu verhindern. Samsung zufolge soll GOS nur die Leistung von Spielen beeinflussen. Nutzer fanden allerdings eine Liste mit 10.000 Apps, die offenbar gedrosselt werden. Dazu zählen auch Social-Media-Apps wie Tiktok.

Kein Wort zur Benchmark-Schummelei

Samsung äußerte sich in seinen Statements nicht dazu, weshalb Nutzer nicht offen darüber aufgeklärt wurden, dass GOS ohne ihr Wissen die Leistungsfähigkeit ihrer Smartphones beeinflusst. Auch ging das Unternehmen nicht darauf ein, dass bekannte Benchmark-Anwendungen nicht gedrosselt werden.

Samsung Galaxy S22 | S22+
Golem Karrierewelt
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Da die Benchmark-Apps ihre Tests bei voller Leistung durchführen, ansonsten aber die meisten anderen Apps gedrosselt ausgeführt werden, bilden die Tests aktuell kein genaues Leistungsbild der entsprechenden Geräte ab. Betroffen sind unter anderem Geräte der Galaxy-S20- und Galaxy-S21-Serie, die Galaxy-S22-Serie hat GOS nicht installiert.

Wann das Update veröffentlicht werden soll, hat Samsung noch nicht bekannt gegeben. Oneplus wurde im Sommer 2021 ebenfalls bei einer Leistungsdrosselung erwischt und musste anschließend auch zurückrudern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


xPandamon 06. Mär 2022

Der Exynos schlägt den Snapdragon minimal, allerdings frisst er deutlich mehr Strom...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Künstliche Intelligenz
Wie erklären Menschen die Entscheidungen von Computern?

Je komplexer eine KI, desto schwerer können Menschen ihre Entscheidungen nachvollziehen. Das ängstigt viele. Doch künstliche Intelligenz ist keine Blackbox mehr.
Von Florian Voglauer

Künstliche Intelligenz: Wie erklären Menschen die Entscheidungen von Computern?
Artikel
  1. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

  2. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  3. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /