• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone: Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln

Mit dem neuen Isocell Bright HMX erhöht Samsung die maximale Pixelanzahl bei seinen Kamerasensoren für Smartphones auf 108 Millionen. Der Sensor wurde zusammen mit Xiaomi entworfen. Das Unternehmen hat bereits ein entsprechendes Smartphone angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Isocell Bright HMX von Samsung
Der neue Isocell Bright HMX von Samsung (Bild: Samsung)

Zusammen mit Xiaomi hat Samsung einen neuen Kamerasensor für Smartphones vorgestellt: Der Isocell Bright HMX hat 108 Megapixel und ist Samsung zufolge damit der höchstauflösende Kamerasensor für Mobilgeräte. Das bisherige Isocell-Topmodell hatte 64 Megapixel.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Pfaffenhofen
  2. DIgSILENT GmbH, Dresden

Die einzelnen Pixel sind 0,8µm groß, der Sensor hat eine Größe von 1/1.33 Zoll, was für einen Smartphone-Sensor recht groß ist. Wie bei den vorigen Isocell-Chips können vier Pixel zu einem zusammengefasst werden, was zu Bildern mit einer Auflösung von 27 Megapixeln führt. Auf diese Weise sollen schärfere und besser belichtete Fotos mit wenigen Artefakten bei schlechtem Licht gelingen.

Der neue Isocell-Sensor kann Videos in 6K (6.016 x 3.384 Pixel) mit maximal 30 fps aufnehmen. Entwickelt hat Samsung den Sensor zusammen mit dem chinesischen Hersteller Xiaomi. Das ist angesichts der bisherigen Veröffentlichungen in diesem Bereich ungewöhnlich: Samsung hatte die Vorgängermodelle allein entwickelt.

Xiaomi hat neues Smartphone angekündigt

Xiaomi hat entsprechend bereits ein Smartphone mit dem neuen Sensor angekündigt, ebenso eines mit einem 64-Megapixel-Chip von Samsung. Nähere Details zu den beiden Geräten gibt es allerdings noch nicht.

Der Pressemitteilung von Samsung zufolge soll die Massenproduktion des neuen Isocell Bright HMX im Laufe des August 2019 starten. Entsprechend dürfte frühestens zum Ende des Jahres mit Geräten zu rechnen sein, die den Sensor verwenden. Möglicherweise zeigt Xiaomi aber auch zur kommenden Ifa 2019 im September ein erstes Modell.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 39,99€
  3. 4,96€
  4. 4,99€

osolemiox 17. Aug 2019

https://nokiamob.net/2019/08/16/samsungs-108mp-camera-sensor-still-smaller-than-the-one...

Eheran 12. Aug 2019

Von (oberklasse-) Smartphones. Wir wollen es ja nicht unnötig auf 10MP limitieren.

osolemiox 12. Aug 2019

Ja, über die 100 MP mag man sich streiten. Bei aller Kritik wird aber wahrscheinlich...

WasntMe 12. Aug 2019

Dir ist aber schon bewusst, dass bei einer Hasselblad mit 100MPx Mittelformat-Sensor die...

Macros 12. Aug 2019

Ich würde stark davon ausgehen, dass der Sensor einen Quad-Bayer-Pattern hat, wie schon...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    •  /