Abo
  • Services:
Anzeige
J.K. Shin am 25. Juni 2012 in Seoul
J.K. Shin am 25. Juni 2012 in Seoul (Bild: Lee Jae Won/Reuters)

Smartphone: Samsung erwartet Rekordgewinn durch Galaxy S3

J.K. Shin am 25. Juni 2012 in Seoul
J.K. Shin am 25. Juni 2012 in Seoul (Bild: Lee Jae Won/Reuters)

Samsung Electronics macht durch das Galaxy S3 im laufenden Quartal einen operativen Gewinn von 4,89 Milliarden Euro.

Samsung erwartet im laufenden Quartal wieder einen hohen operativen Gewinn. Das gab das Unternehmen am 6. Juli 2012 bekannt. Samsung sieht im zweiten Quartal 2012 den Gewinn im Bereich von 6,5 Billionen Won (4,61 Milliarden Euro) bis 6,9 Billionen Won (4,89 Milliarden Euro). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 3,75 Billionen Won (2,66 Milliarden Euro) erwirtschaftet.

Anzeige

Der südkoreanische Elektronikkonzern prognostizierte einen Umsatz im Bereich von 46 Billionen Won (32,6 Milliarden Euro) bis 48 Billionen Won (34 Milliarden Euro). Im Vorjahreszeitraum wurden 39,44 Billionen Won (27,96 Milliarden Euro) erzielt. Der weltgrößte Smartphone-Hersteller gab keine Gewinnprognose ab und erklärte die Angaben nicht. Samsungs Smartphone-Bereich erwirtschaftet gegenwärtig über die Hälfte des operativen Gewinns des Herstellers.

J.K. Shin, Chef der Telekommunikationssparte des Konzerns, sagte am 25. Juni 2012, dass Samsung bis Juli 2012 zehn Millionen Galaxy S3 verkaufen werde. Das Smartphone erschien in Europa am 29. Mai 2012 und ging weltweit in den Verkauf. In Deutschland war das Smartphone wegen Lieferproblemen bei einigen Händlern erst Anfang Juni 2012 zu bekommen. Auch in den USA gab es Lieferschwierigkeiten.

Die meisten Analysten erwarten steigende Einnahmen für Samsung durch das Galaxy S III. Nomura-Analyst C.W. Chung sagte dem Wall Street Journal, dass er von einem Rekord bei Umsatz und operativem Gewinn ausgehe, "dank des Effekts durch das Galaxy S III und die Handy- und Komponentensparten". Laut seiner Prognose wird Samsung 18 Millionen Galaxy S3 im dritten Quartal verkaufen, im zweiten Quartal 2012 wurden 7 Millionen abgesetzt.

Samsung wird Ende Juli 2012 seinen ausführlichen Quartalsbericht vorlegen. Das Unternehmen hat einen Börsenwert von 150 Milliarden US-Dollar. Wegen des erwarteten wirtschaftlichen Einbruchs in Europa fiel der Kurs der Aktie heute leicht nach Bekanntgabe der starken Prognosen.


eye home zur Startseite
matok 06. Jul 2012

Zu groß gibt es nicht, da Größe eine individuelle Anforderung ist. Persönlich ist es mir...

alwas 06. Jul 2012

Apple macht nur das, wo es die größten Chancen hat Marktanteile zu erhöhen. Dies ist...

keiner 06. Jul 2012

Jelly Bean (Android 4.1) für das Samsung Galaxy S (GT-I9000) dank CyanogenMod https...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 1,99€ bei Amazon Video in HD leihen (Blu-ray-Preis 14,99€)
  2. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  2. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner

  3. Installation 01

    Fans dürfen Halo-Multiplayer-Projekt realisieren

  4. BiCS4

    96 Layer für 4 Bit pro Zelle und 1,5-TByte-Packages

  5. Deutschland 4.0

    Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

  6. Magnetic Scrolls

    Quellcode von Spieleklassikern im Ofen gerettet

  7. DSLR

    Canon EOS 6D Mark II kann nicht mit 4K filmen

  8. ROG Zephyrus (GX501)

    Asus' neues Gaming-Notebook ist superdünn

  9. CPU-Bugs

    Errata sind menschlich, Updates besser

  10. Bilanz des NSA-Ausschusses

    Viel AUA, wenig NSA



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Ransomware Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware
  2. Internet Lädt noch
  3. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen

  1. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    gadthrawn | 12:24

  2. Re: "personal decryption code" - Länge?!

    der_wahre_hannes | 12:23

  3. Re: Einfach mal rechtzeitig drum kümmern hilft!

    virtrael | 12:22

  4. Re: Doof?

    der_wahre_hannes | 12:22

  5. Re: Ist nicht wahr - warten auf das Auto kann...

    Paule | 12:22


  1. 12:04

  2. 11:55

  3. 11:40

  4. 11:27

  5. 10:52

  6. 10:36

  7. 09:45

  8. 09:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel