Smartphone-Prozessor: Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

Samsung hat den Exynos 5433 vorgestellt: Das SoC wird im 20-Nanometer-Verfahren gefertigt und soll eine 57 Prozent höhere CPU- sowie eine 74 Prozent höhere Grafikleistung bieten als sein Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,
Exynos 5433
Exynos 5433 (Bild: Samsung)

Beim Exynos 7 Octa, einem intern als Exynos 5433 bezeichneten System-on-a-Chip, kombiniert Samsung aktuelle 64-Bit-Prozessorkerne mit einer schnellen Grafikeinheit und fertigt den Chip im modernen 20-Nanometer-Verfahren. Mit welchem der zahlreichen Vorgänger der Familie Exynos 5 Octa Samsung das neue SoC vergleicht, gibt das Unternehmen aber nicht an.

Stellenmarkt
  1. IT-Inhouse Consultant (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  2. IT Generalist (m/w/d)
    Hays AG, Göppingen
Detailsuche

Samsung vertraut auf die Standardkerne Cortex A57 und A53, die auf der ARMv8-Architektur basieren, also 64-Bit-fähig sind, sofern Android Lollipop als Betriebssystem installiert ist. Je vier A57 und A53 arbeiten im big.LITTLE-Verbund, Heterogeneous Multi Processing ist aktiviert. Taktraten gibt Samsung nicht an, im Falle des Galaxy Note 4 liegen diese bei bis zu 1,9 (Cortex A57) und bis zu 1,3 GHz (Cortex A53).

Als Grafikeinheit hat sich Samsung für ARMs Mali-T760 mit wahrscheinlich sechs Clustern entschieden, die laut ARM mit bis zu 695 MHz takten sollen. Die GPU unterstützt OpenGL ES 3.1 inklusive des Android Extension Pack; DirectX 11 und OpenCL 1.1 beherrscht die Grafikeinheit ebenfalls. Das Speicherinterface dürfte 64 Bit breit sein und soll hochtaktenden DDR3-1650 nutzen.

Verglichen mit dem Exynos 5 Octa soll der Exynos 7 Octa eine 57 Prozent höhere CPU- sowie eine 74 Prozent höhere Grafikleistung bieten. Das Problem: Samsung vermarktet gleich mehrere Systems-on-a-Chip als Exynos 5 Octa, sagt aber nicht, welche Version davon für den Vergleich herangezogen wird.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Im schlechtesten Fall zieht der Hersteller den Vergleich mit dem Exynos 5410, dessen CPU-Kerne mit maximal 1,6 GHz takten und dessen PowerVR-Grafikeinheit nur rund 50 GFLOPs bietet. Im besten Fall stellt Samsung den Exynos 5433 gegen Exynos 5430 mit bis zu 1,8 GHz und Mali-T628-Grafikeinheit, die 122 GFLOPs liefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /