• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone: Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera

Der chinesische Hersteller Oppo hat eine neue Version einer Frontkamera für Smartphones vorgestellt, die ohne Öffnung direkt unter dem Display eingebaut ist. Die neue Version der Kamera scheint kleiner zu sein, auch die Bildqualität ist offenbar besser.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Frontkamera von Oppo
Die Frontkamera von Oppo (Bild: Oppo/Screenshot: Golem.de)

Oppo hat auf einer eigenen Veranstaltung in Shenzhen einen Smartphone-Prototyp vorgestellt, in dem unter anderem eine neue Version der lochlosen Frontkamera verbaut ist. Das berichtet Android Police, die auf der Veranstaltung anwesend waren und sich das Gerät anschauen konnten.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Die neue Version der Kamera ist wieder komplett unter dem Display verbaut und kommt ohne eine Öffnung im Bildschirm-Panel aus. Stattdessen wird das Bild über der Kamera angezeigt, allerdings mit etwas geringerer Auflösung, was beim genauen Hinschauen ersichtlich wird. Die Technik hat den Vorteil, dass Hersteller auf Notches oder andere Hilfsmittel verzichten könnten.

Verglichen mit der im Juni 2019 gezeigten ersten Version der Technologie ist dieser Bereich allerdings kleiner geworden. Android Police konnte zudem auch Fotos mit der Kamera machen. Die Bildqualität sieht besser aus als die der Fotos, die Engadget im Sommer 2019 machen konnte. Laut Android Police sollte die Qualität ausreichen, um die Bilder in sozialen Medien zu teilen.

Prototyp ohne Tasten und Anschlüsse

Der von Oppo gezeigte namenlose Prototyp hat zudem keine Tasten oder Anschlüsse. Geladen wird das Gerät drahtlos, bedient wird es über druckempfindliche Sensor-Buttons. Der chinesische Hersteller Meizu hatte Anfang 2019 ebenfalls ein Smartphone ohne Tasten präsentiert, scheiterte anschließend aber krachend mit einer Crowdfunding-Finanzierung .

Android Police zufolge wollten sich Oppo-Vertreter nicht darauf festlegen, wann die gezeigten Technologien auf den Markt kommen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Andi K. 12. Dez 2019

Ich hoffe sehr, das sowas im nächsten Mi Mix 4 eingebaut wird. Xiaomi hat solch eine...

renegade334 12. Dez 2019

Meine Versionen, wie man das besser machen könnte: - Kleine herausfahrbare Folie mit...

nightmar17 12. Dez 2019

Du darfst das ja auch so putzen wie du willst, aber wenn du ein Handtuch nimmst und dann...

loktron 12. Dez 2019

Die Kamera zum Entsperren und für schnelle Bilder durch das Display knippst, aber auf...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
    Next-Gen
    Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

    Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
    2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
    3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

      •  /