Abo
  • Services:
Anzeige
Oneplus Two wird am 28. Juli auf einem VR-Event vorgestellt.
Oneplus Two wird am 28. Juli auf einem VR-Event vorgestellt. (Bild: Oneplus)

Smartphone: Oneplus stellt Two am 28. Juli vor

Oneplus Two wird am 28. Juli auf einem VR-Event vorgestellt.
Oneplus Two wird am 28. Juli auf einem VR-Event vorgestellt. (Bild: Oneplus)

Oneplus wird den Nachfolger des One-Smartphones am 28. Juli vorstellen. Die Two-Vorstellung ist als Virtual-Reality-Stream geplant. Bis dahin wird es wohl immer wieder einzelne Andeutungen zur Two-Ausstattung geben.

Anzeige

In einem Monat will Oneplus alle Details zum One-Nachfolger bekanntgeben. Dazu ist am 28. Juli 2015 um 4:00 Uhr morgens deutscher Zeit ein Virtual-Reality-Stream geplant. Interessenten können im Vorfeld eine kostenlose Cardboard-Alternative erhalten. Oneplus hat bereits eine Bestellseite dafür eingerichtet, in der auf eine baldige Bestellmöglichkeit hingewiesen wird. Mit dem Oneplus-Cardboard kann der Livestream als Virtual-Reality-Veranstaltung angesehen werden. Dazu sind ausdrücklich alle Interessenten eingeladen.

Wenige vage Informationen zum Oneplus Two

Bislang hat Oneplus zum One-Nachfolger nur bruchstückhafte Informationen veröffentlicht. Es soll von der technischen Ausstattung her wieder ein hochwertig bestücktes Smartphone werden, also möglichst viele moderne Komponenten bieten. So ist bekannt, dass im Smartphone Qualcomms Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 stecken wird. Dieser trägt den mysteriösen Zusatz Version 2.1, Oneplus und auch Qualcomm wollten dazu keine weiteren Angaben machen.

Daher ist derzeit nicht bekannt, welche Unterschiede es zu dem bereits in Geräten eingesetzten Snapdragon 810 gibt. Golem.de hat den Snapdragon 810 im G Flex 2 gegen den Snapdragon 808 im LG G4 antreten lassen. Von den Daten auf dem Papier ist der Snapdragon 808 weniger leistungsfähig als der Snapdragon 810. Im realen Einsatz machte der Snapdragon 810 aber Probleme, es kommt schnell zu einer hohen Hitzeentwicklung und zum Schutz des Prozessors wird die Geschwindigkeit reduziert.

Dadurch ist der Snapdragon 808 im alltäglichen Betrieb nicht merklich langsamer als der Snapdragon 810. Ob sich an diesem Problem etwas ändert, wenn der Snapdragon 810 Version 2.1 verwenden wird, ist derzeit nicht bekannt.

Two erhält USB-Type-C-Anschluss

Als weiteres Detail wurde bekanntgegeben, dass das Two-Smartphone einen USB-Type-C-Anschluss haben wird. Auch hier hält sich das Unternehmen mit weiteren Details zurück. Alle wichtigen Fragen dazu bleiben unbeantwortet. Somit ist derzeit nicht absehbar, ob es für Käufer Vorteile gibt, dass das Smartphone einen USB-Type-C-Anschluss hat.

Erst diese Woche hatte Oneplus diese Salamitaktik begründet. Das Unternehmen enthülle bewusst nur Stück für Stück Details zum Two und es ist davon auszugehen, dass das noch einen Monat so weitergehen werde.

Oneplus Two nur mit Einladung zu haben

Es ist bereits bekannt, dass das Two-Smartphone wie das Vorgängermodell zunächst nur mit einer Einladung zu bekommen sein wird. Wie das Einladungsmodell dann gestaltet und wie lange es dauern wird, bis das Smartphone auch ohne eine Einladung zu bekommen sein wird, hat Oneplus noch nicht bekanntgegeben.

Nachtrag vom 3. Juli 2015

Mittlerweile kann die Cardboard-Alternative bei Oneplus bestellt werden, der Käufer trägt dabei aber die Versandkosten. Der Versand beginnt am 10. Juli 2015.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München
  2. NetApp Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Webdata Solutions GmbH, Leipzig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Und wie schaltet man Web Assembly aus?

    Tuxgamer12 | 21:12

  2. Re: Der Basispreis war doch bloss PR

    ChMu | 21:09

  3. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    raysonjamal | 21:08

  4. Re: ein sehr schönes Gerät

    Rolf2k22 | 21:08

  5. Re: "IT-News" ...

    Mel | 21:08


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel