Abo
  • IT-Karriere:

Smartphone: Oneplus präsentiert McLaren-Edition des 6T

Auch Oneplus hat sich einen Partner gesucht, um eine etwas edlere Version seines aktuellen Top-Smartphones herzustellen. Herausgekommen ist das Oneplus 6T McLaren Edition, das in Kooperation mit dem britischen Autobauer entstanden ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Oneplus 6T McLaren Edition
Das Oneplus 6T McLaren Edition (Bild: Oneplus)

Oneplus hat zusammen mit dem Autohersteller McLaren eine Sonderedition des Oneplus 6T vorgestellt. Das Oneplus 6T McLaren Edition kommt in leicht abgewandeltem Design, mit mehr Speicher sowie einem neuen, schnellen Ladestandard.

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  2. 4brands Reply, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Von der Form her unterscheidet sich das Gerät nicht vom Standardmodell des Oneplus 6T in Schwarz. Allerdings hat die Glasrückseite einen ins Schwarze verlaufenden orangefarbenen Rahmen sowie ein Kohlenstofffasermuster. Dieses ist allerdings nur ein ins Glas eingelassenes Muster, es handelt sich nicht um echte Kohlenstofffaser, wie sie McLaren etwa bei seinen Rennautos verwendet.

Ganz auf den modernen Werkstoff müssen Käufer allerdings nicht verzichten: Im Lieferumfang ist ein aus Kohlenstofffasern hergestelltes McLaren-Logo inbegriffen, das sich Nutzer zu Hause hinstellen können. Außerdem liegt ein Buch über die Firmengeschichten von McLaren und Oneplus bei.

Technisch gesehen unterscheidet sich das Oneplus 6T McLaren Edition nur minimal vom herkömmlichen Modell des Smartphones. Statt maximal 8 GByte Arbeitsspeicher hat das Oneplus 6T McLaren Edition 10 GByte RAM. Geladen wird es über den Ladestandard Warp Charge 30, der Oneplus zufolge besonders schnell sein soll.

Mit Warp Charge 30 soll der Ladevorgang zudem nicht langsamer werden, wenn Nutzer das Smartphone währenddessen benutzen. Inwieweit Warp Charge 30 wirklich neu ist, ist allerdings unklar: Der bis vor kurzem noch Dash Charge genannte Ladestandard der bisherigen Oneplus-Smartphones hatte die gleichen Eigenschaften. Nach einem Rechtsstreit mit dem Kopfhörerhersteller Bragi musste Oneplus allerdings auf die Nutzung des Namens verzichten; denkbar ist, dass Warp Charge 30 lediglich ein neuer Name ist.

Smartphone kostet 700 Euro

Verglichen mit den Edelversionen von Smartphones anderer Hersteller ist das Oneplus 6T McLaren Edition vergleichsweise günstig: Oneplus will 700 Euro für das Gerät haben. Die günstigste Version des Oneplus 6T mit 6 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte Flash-Speicher kostet 550 Euro. Die McLaren-Version des Smartphones soll ab dem 13. Dezember 2018 erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

narfomat 11. Dez 2018

McLaren reissack edition, mit orangenem strick zum zubinden. dazu gibts ein McLaren logo...

Artie Fischl 11. Dez 2018

eine VeloSolex-Edition !!!

Anonymer Nutzer 11. Dez 2018

Keine sorge, das bekommen die Programmierprofis von heute schon vollgemüllt, einfach...

Anonymer Nutzer 11. Dez 2018

Och ... für die würde es sich mehr lohnen, letzten wollte ich wieder für jemanden G zu...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /