Smartphone: Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

Das Oneplus Nord wird mit einem Snapdragon 765G ausgeliefert, zudem wird Wert auf die Kameraleistung gelegt. Auch zum Preis gibt es offizielle Angaben.

Artikel veröffentlicht am ,
Oneplus hat offizielle Details zum kommenden Nord veröffentlicht.
Oneplus hat offizielle Details zum kommenden Nord veröffentlicht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Oneplus-Gründer Carl Pei hat in einem Interview mit Techradar einige der bisherigen Gerüchte zum kommenden Mittelklasse-Smartphone Nord bestätigt. Mit dem Nord will Oneplus fast fünf Jahre nach der Veröffentlichung seines letzten Mittelklasse-Smartphones sein Portfolio wieder um ein preiswerteres Gerät erweitern.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) SAP HCM
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Iot Solution Engineer (m/w/d) Digital Factory
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Im Vorfeld der offiziellen Ankündigung am 30. Juni 2020 gab es bereits Gerüchte, die einen Snapdragon 765G im Inneren des Oneplus Nord vermuteten. Dies hat Pei im Interview bestätigt: Das Smartphone wird mit Qualcomms 5G-Chip erscheinen, der preislich unterhalb des Snapdragon 865 angesiedelt ist. Die Leistung ist vergleichbar.

Oneplus will Pei zufolge beim Nord zudem eine mit seinen Topmodellen vergleichbare Kamera verbauen. Genaue technische Details hat Pei allerdings noch nicht verraten. Gerüchteweise soll das Smartphone eine duale Frontkamera haben.

Hohe Verarbeitungsqualität, Preis von 500 Euro

Die Verarbeitungsqualität soll vergleichbar mit der der Oberklassemodelle von Oneplus sein. Diese sind für gewöhnlich sehr gut verarbeitet. Für die Konstruktion und das Design hat Oneplus ein eigenes Team innerhalb des Unternehmens gegründet.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Preis des Oneplus Nord soll in Europa 500 Euro betragen, wie Pete Lau, der zweite Gründer von Oneplus, Techradar in einem separaten Gespräch mitteilte. Damit läge das Oneplus Nord preislich 200 Euro unter dem günstigsten aktuellen Topmodell, dem Oneplus 8.

Weitere technische Details sowie ein Veröffentlichungsdatum hat Carl Pei im Interview nicht verraten. Bekannt ist bereits, dass das Oneplus Nord in Europa und in Indien auf den Markt kommen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming-Dienst
Google schließt Stadia

Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
Artikel
  1. Axel-Springer-Chef: Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor
    Axel-Springer-Chef
    Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor

    "Das wird lustig": Wenige Tage vor seinem Einstieg bei Twitter erhielt Elon Musk eine interessante Nachricht von Axel-Springer-Chef Döpfner.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
    Probefahrt mit EQS SUV
    Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

    Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /