• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone: Nutzer berichten von überhitzenden Oneplus 9 Pro

Bei der Nutzung der Kamerafunktion bekommen einige Nutzer des Oneplus 9 Pro eine Überhitzungswarnung - Oneplus arbeitet an einer Lösung.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Kamera des Oneplus 9 Pro macht einigen Nutzern Probleme.
Die Kamera des Oneplus 9 Pro macht einigen Nutzern Probleme. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Im Internet häufen sich Berichte von Besitzern eines Oneplus 9 Pro, die bei ihrem Gerät verstärkt Überhitzungswarnungen bekommen. Android Police hat die Beschwerden bemerkt, Oneplus hat das Problem gegenüber The Verge bestätigt.

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Hannover
  2. STRABAG AG, Stuttgart

Betroffene Nutzer bekommen offenbar bei Benutzung der Kamera-App häufig Warnungen, dass das Smartphone überhitzt. Dabei merken einige an, dass sie das Smartphone nicht in heißen Umgebungen verwenden - sondern beispielsweise bei 20 Grad Celsius Außentemperatur. Ein Nutzer berichtet davon, dass er bereits nach einer Minute Videoaufnahme in 4K mit 60 fps die Warnung bekommt.

Auch bei niedrigen Außentemperaturen bekommen Besitzer des Oneplus 9 Pro nach wenigen Minuten Videoaufzeichnung eine Meldung, dass das Smartphone überhitzt ist und sie eine Pause machen sollen. Dann lassen sich offenbar auch keine Fotos mehr aufnehmen.

Oneplus 9 Pro soll sich nicht heiß anfühlen

Ein Nutzer im Hilfeforum von Oneplus berichtet, dass sich sein Gerät trotz der Warnung nicht besonders heiß anfühlt. Das ist allerdings nicht notwendigerweise ein Indikator dafür, dass der Chipsatz oder andere interne Bauteile nicht doch überhitzt sein könnten.

Oneplus hat The Verge erklärt, dass das Problem "in den kommenden Wochen" mit Hilfe von Updates gelöst werden soll. Es handelt sich also offenbar um ein Softwareproblem, was für betroffene Nutzer erfreulich ist. Bei unserem Testgerät des Oneplus 9 Pro konnten wir das Problem nicht beobachten.

OnePlus 9 5G SIM-freies Smartphone mit Hasselblad-Kamera für Smartphones - Astral Black 8GB RAM 128 GB - 2 Jahre Garantie

Bei der Vorstellung des Oneplus 9 und Oneplus 9 Pro hat der Hersteller viel Wert auf die Kameraausstattung gelegt. Oneplus hat erstmals mit Hasselblad kooperiert; die Farbwiedergabe soll mit Hilfe des Traditionsherstellers verbessert worden sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  2. 7,99€
  3. 14,99€
  4. 10,79€

Sionzris 08. Apr 2021 / Themenstart

Über Ostern mehrere Videos in maximaler Länge (5 Minuten) mit 4k@120fps gemacht, direkt...

Felixkruemel 08. Apr 2021 / Themenstart

Es betrifft hier nur wenige Nutzer. Ich denke da klappt entweder was mit Hardware...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /